Nudeln mit Zucchini - Tomaten - Feta - Soße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.06.2008 599 kcal



Zutaten

für
4 Tomate(n)
2 kleine Zucchini
½ Feta-Käse
etwas Gemüsebrühe
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
evtl. Saucenbinder
etwas Basilikum, getrocknetes
250 g Spaghetti
n. B. Wasser (Salzwasser)

Nährwerte pro Portion

kcal
599
Eiweiß
22,80 g
Fett
10,57 g
Kohlenhydr.
100,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. Die Tomaten, Zucchini und den Feta-Käse in kleine Stücke schneiden. Tomaten und Zucchini mit Olivenöl in die Pfanne geben und anbraten.

Dann etwas Gemüsebrühe hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Dann das Tomatenmark hinzugeben. Wenn die Soße zu flüssig ist, mit etwas Soßenbinder andicken.

Zum Schluss den Feta-Käse drüber geben und kurz ziehen lassen. Die Spaghetti abgießen und zusammen mit der Soße servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

schnell, einfach und sehr lecker!

19.01.2018 22:39
Antworten
KleineBackfee90

Ich habe das Rezept grade gekocht, habe es nur erweitert, in dem ich noch eine gepresste Knoblauchzehe hinzugegeben habe :) es schmeckt mir ausgezeichnet, es braucht nur wenige Zutaten, die man immer bekommt und deshalb bekommt es von mir 5 Sterne. Danke für dieses leckere Essen :)

22.03.2014 18:52
Antworten
Kakaduh

Ich habe das Rezept eben nachgekocht und finde es SEHR lecker. Hab es allerdings folgendermaßen verändert: Da ich keinen Feta zu Hause hatte, hab ich diesen komplett weggelassen und stattdessen Parmesan draufgestreut. Zudem hab ich noch Soja-Schnetzel hinzugefügt. Schmeckt super gut und wird auf jeden Fall nachgekocht!

12.10.2013 17:05
Antworten
Mpunktmausb

Sehr lecker, habe die Tomaten vorher gehäutet und einen halben Liter Brühe genommen. Das ganze etwas köcheln lassen. War echt gut!

02.08.2013 20:28
Antworten