Hackfleischroulade mit Makkaronifüllung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 30.06.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, halb und halb
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
150 g Nudeln (Makkaroni)
1 EL Butter
2 Ei(er)
1 EL Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Makkaroni in Salzwasser kochen, abschrecken, dann in der Butter braten und abkühlen lassen.

Aus dem Hackfleisch, den Semmelbröseln und einem Ei eine Hackmasse kneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das zweite Ei zum Bestreichen der Roulade mit wenig Salz aufschlagen.

Ein Küchentuch auf ein Fleischbrett geben, das fertige Hack darauf legen und mit der Hand oder einem Frühstücksbrett auf ca. 1 - 1/2 cm Dicke zusammendrücken, es sollte eine rechteckige Form erhalten. Auf diese Hackmasse die Makkaroni verteilen und schichten. Mit Hilfe des Tuches die Hackmasse mit den Makkaroni zusammenrollen. Die Roulade mit dem geschlagenen Ei bestreichen.

Nun ganz vorsichtig die Rolle mit der Naht nach unten in eine gefettete Pfanne oder Auflaufform setzen und im Backofen bei 190°C gut 50 Minuten backen.

Die fertige Roulade zum Servieren in daumendicke Scheiben schneiden. Mit Salzkartoffeln und der tollen russischen roten Soße (s. Rezepte in meinem Profil) servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Eine schöne Idee, Fleisch und Nudeln gleich in einem anzurichten und zu servieren. Dazu gab es einen großen Salat und einen eigenen Joghurtdip. Lecker!

09.08.2018 11:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Keine Ahnung warum da nur 3 Sterne stehen??? Habe dem Rezept 4 gegeben...

11.08.2011 19:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Eine prima Idee Hackfleisch und Nudeln zu kombinieren! Habe die Roulade gerade nachgekocht. Hat uns sehr gut geschmeckt! und die Optik ist der Knaller!!! Bei uns gab es sie mit Rinderhack und einer Zwiebelsoße dazu. Die Nudeln hatte ich nur nicht angebraten. Dadurch waren sie klebriger und ich konnte sie gut auf dem Hack verteilen. Danke für das Rezept! Foto ist hochgeladen :-)

11.08.2011 19:29
Antworten