Stachelbeer - Blechkuchen mit Guss

Stachelbeer - Blechkuchen mit Guss

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.06.2008



Zutaten

für
150 ml Öl
350 g Mehl
1 kg Stachelbeeren, frische oder 2 Gläser à 720 ml
200 g Marzipan - Rohmasse
4 Ei(er)
250 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Mandel(n), gehackt
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
3 EL Zucker, gehäufte EL
Öl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Fettpfanne ölen und mit Mehl ausstauben. Die Stachelbeeren putzen und waschen oder abtropfen lassen. Das Marzipan grob raspeln.

Marzipan, Eier, 150 ml Öl, 250 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät kurz glatt rühren. 350 g Mehl und Backpulver mischen und portionsweise kurz unterrühren.

Auf die Fettpfanne streichen. Die Stachelbeeren auf dem Teig verteilen. Mit Mandeln und 2 - 3 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 200°C, Umluft 175°C) ca. 25 min. backen.

Puderzucker und Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren und auf den noch heißen Kuchen gießen. Auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.