Backen
Frühling
Gluten
Lactose
Sommer
Torte
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeertorte mit Frischkäse

Ohne backen - sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 39 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 30.06.2008 5277 kcal



Zutaten

für
140 g Butter
200 g Keks(e) (Butterkekse)
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
2 EL Milch
100 g Mandel(n), gemahlene
500 g Erdbeeren
2 Becher Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
1 EL Zucker
½ Pck. Tortenguss, rot
125 ml Apfelsaft

Nährwerte pro Portion

kcal
5277
Eiweiß
82,70 g
Fett
395,80 g
Kohlenhydr.
350,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, währenddessen die Butterkekse zerbröseln (in eine Gefriertüte packen, gut verschließen und mit dem Nudelholz drauf hauen). Danach die Butterkeksbrösel mit der Butter vermengen und die Masse in eine 26er Springform drücken, so dass es einen Boden ergibt.

Den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Milch vermengen und auf den Keksboden streichen. Darauf werden jetzt die Mandeln verteilt. Die Torte 30 bis 60 Minuten kalt stellen.

Die Erdbeeren halbieren und auf der Mandelschicht verteilen. Ein paar Erdbeeren sollten für die Verzierung übrig bleiben. Dann die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen und auf die Erdbeerschicht streichen. Den Zucker mit Tortenguss und Apfelsaft in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Den heißen Tortenguss „abstrakt“ (das sieht so genial aus) auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen nochmal 1 bis 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lyskilde

Mhm, lecker war diese Torte! Vielen Dank für das Rezept! Den Zucker im Frischkäse und die Butter im Teig habe ich etwas reduziert und es passte genau für unseren Geschmack! Gruß, Lyskilde

13.07.2019 22:48
Antworten
Lesley1988

zum ersten Mal gebacken zum Geburtstag meines Vaters und innerhalb 10 min war die Torte leer und jeder schwärmte davon bis heute .... richtig gut

30.06.2019 23:04
Antworten
Flitzekatze

Hallo Ellen, es war der handrührer. Und fest wurde es dann nur mit Hilfe von agartine. also schlecht ist das Rezept nicht, ich sollte es dann beim nächsten Mal richtig machen. 🙈

14.06.2019 14:59
Antworten
LadySnow

Hallo Flitzekatze, Ich verrühre es gerne einfach nur mit einer Gabel. Ich hoffe, es schmeckt dir trotzdem :-) Viele Grüße

14.06.2019 15:06
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Flitzekatze, hast Du das mit dem Mixer oder Stabmixer gemischt? Nach meiner Erfahrung hat Frischkäse aber auch Mascarpone das nicht gerne und neigt dann zum Flüssigwerden. Ob das bei Kühlung wieder fest wird, das weiß ich leider nicht. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

14.06.2019 11:31
Antworten
mare-blue

Sehr lecker - gab's zum Geburtstag! Hab das ganze leicht abgewandelt - da ich den Keksboden nicht so mag, hab ich einen Biskuit gebacken, darauf die Frischkäsecreme und diese mit Mandelblättchen bedeckt. Darauf die Erdbeeren und Sahne. Hab ihn dann über Nacht gekühlt, den Rand mit Erdbeeren dekoriert und mit gerösteten, gehackten Mandeln innen verziert!

25.05.2011 18:06
Antworten
zebra2

Hhhmmm, die war lecker. Nur leider durch die lange Ruhezeit - auch zwischendurch - nicht mal eben für plötzlichen Besuch geeignet. Aber die gibts es auf jeden Fall noch öfter. Habe zum Frischkäse noch etwas frischen Zitronensaft gegeben. Tolles, einfaches Rezept. 4 Sterne! Gruß Zebra 2

18.07.2010 12:13
Antworten
elfe2325

Werde diesen Kuchen nächstes Wochenende zu meinem Geburtstag ausprobieren. Weicht der Keksboden nicht durch wenn der Kuchen so lange zieht? Lieben Gruß elfe2325

20.07.2008 16:27
Antworten
LadySnow

Hallo elfe2325, der Boden weicht nicht durch. Ich hab den Kuchen jetzt schon öfter gemacht und das war immer ok... Sogar am nächsten Tag noch, wenn der Kuchen so lange überlebt hat ;-) Lecker sind im übrigen auch statt gemahlener Mandeln, Mandel-Stifte oder geraspelte Mandeln. Gibt dem Ganzen nochmal nen extra Crunch. Hoffe dir schmeckt der Kuchen und ich freu mich über einen Bericht. LG LadySnow

21.07.2008 08:57
Antworten
tiger69

gut gekühlt hat die torte auch 2 tage später noch sehr gut geschmeckt.

27.06.2012 18:27
Antworten