Echt leckeres schnelles Paprikagulasch


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker, einfach und schnell!

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
 (94 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 30.06.2008



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
½ m.-große Gemüsezwiebel(n)
1 Dose Tomate(n), passierte
1 Becher Crème fraîche
1 Ring/e Fleischwurst oder ca. 600 g Hähnchenfleisch
4 TL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
evtl. Chilisauce, süß-sauer
Paprikapulver, rosenscharf
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Fleischwurst, Paprika und Zwiebel klein schneiden. Wurst in etwas Olivenöl anbraten. Mit viel Paprika (rosenscharf und edelsüß) würzen (bei Hähnchenfleisch auch mit Pfeffer und Salz). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zwiebel in der Pfanne anschwitzen.

Paprika dazugeben. Mit ca. 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und einer guten Prise Zucker würzen. Das Ganze dann auf kleiner Flamme dünsten lassen (5 - 10 Minuten, je nachdem wie knackig die Paprika sein soll). Die Tomaten hinzu, dann das Fleisch. Zum Schluss Creme fraiche und Tomatenmark dazugeben.

Bei Bedarf mit etwas Chilisoße abschmecken. Nach Geschmack nachwürzen. Am besten mit Bandnudeln und einem grünen Salat servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KimiBebi

Wir hatten heute dieses sehr leckere Gericht zu Spiralnudeln. Ich habe rote Spitzpaprika verwendet. Es war einfach und schnell zuzubereiten, vielen Dank fürs Teilen!

09.04.2021 20:46
Antworten
Nova_29

Ich habe Pfeffer-Schinkenknacker genommen und mit geräuchertem Paprika gewürzt, lecker.

12.06.2020 15:55
Antworten
Minkalie

Das war ein leckeres Gericht. ich war zunächst skeptisch wegen des Creme Fraiche in Verbindung m.d. Fleischwurst aber am Ende war es doch lecker. Statt der passierten Tomaten gab es eine Dose stückige,da ich nur diese im Haus hatte.Zu Nudeln oder Reis sehr gelungen.

16.01.2020 10:41
Antworten
Spontanköchin1976

Ich habe auch das ganze mit Ayvar abgeschmeckt und wir sind begeistert von dem schnellen,preisgünstigen Essen!Ist ins Kochbuch gespeichert und wird ganz sicher wieder gemacht.Danke für die Idee👍

21.11.2019 19:24
Antworten
DerPizzadieb

Habe Huhn genommen und 4 TL scharfes Ayvar statt Tomatenmark genommen. Ich glaub die Bewertungen haben meine Erwartungen zu sehr in die Höhe getrieben, denn anfangs war ich ein wenig enttäuscht. Tags darauf beim Resteverzehr hat sich der Eindruck aber noch gebessert. Zum Aufwand gesehen ein gutes und simples Gericht.

14.04.2019 21:28
Antworten
Maleila

Hallo, habe es mit Fleischwurst gemacht, war superlecker und ganz fix gemacht. Dazu gab es Reis. Das wird es sicher noch öfters geben. Vielen Dank für das leckere Rezept. Viele Grüße, Maleila

19.11.2010 09:09
Antworten
CarlottaCooking

Vielen Dank für deine Bewertung!

19.11.2010 10:54
Antworten
Jess2308

SUPER! War sehr lecker. Habe es allerdings nicht mit Bandnudeln gegessen sondern mit Reis :) Liebe grüße Jess2308

13.11.2010 18:50
Antworten
hoelysi

Hallo! Meiner Familie hat der Paprikagulasch sehr gut geschmeckt. Ging super schnell und war reichlich. Nochmal aufgewärmt auch sehr lecker. Liebe Grüße hoelysi

25.10.2010 13:44
Antworten
Anja1973

Hallo Charlotta, mein Partner und ich sind bei diesem Gericht geteilter Meinung, für mich war es absolut perfekt, für ihn war allerdings die Fleischwurst unpassend. Ich werde es auf jeden Fall nochmal zubereiten, weil ich es super einfach, schnell und absolut lecker finde, beim nächsten mal dann allerdings mit Hähnchenfleisch oder vielleicht mit Hackfleisch, damit ich es nicht alleine essen muß;-))) Ach ja, ich habe übrigens keine Chilisoße da gehabt, habe dafür Ajwar genommen, war geschmacklich auch gut. Lieben Gruß Anja

29.08.2010 12:51
Antworten