Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2008
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 616 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2005
3.957 Beiträge (ø0,77/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Linsen, rote
500 ml Tomate(n), passierte
Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
500 ml Geflügelbrühe
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Zitronensaft
  Wein, weiß
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig anbraten. Die roten Linsen waschen und gut abtropfen lassen, dann zu den Zwiebeln geben. Kurz anrösten, dann mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Den Wein einkochen lassen, die passierten Tomaten und die Geflügelbrühe dazugeben, mit Salz, Chili und Pfeffer gut scharf würzen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Nun mit Zitronensaft und Zucker abschmecken, bei Bedarf auch noch nachwürzen. Die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen.

Jetzt kann sie gleich warm mit z. B. einem Klecks Sauerrahm gegessen werden, aber auch kalt ist sie eine gute sommerliche Erfrischung.

Die Menge ergibt vier Vorspeisen-Portionen, mit einem Stück Brot sind es auch zwei Hauptspeisen-Portionen.