Bewertung
(35) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2008
gespeichert: 1.251 (1)*
gedruckt: 10.277 (63)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2005
2.406 Beiträge (ø0,53/Tag)

Zutaten

400 g Quark (Magerquark)
100 g Joghurt, fettarmer
1 m.-große Ananas, frische (alternativ auch Dose)
2 EL Zucker (gehäufter EL)
1 EL Kokosraspel
2 EL Rum
 n. B. Kokosraspel zum Verzieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Magerquark, Joghurt, Zucker, Kokosraspel und Rum gut miteinander verrühren.

Die Ananas in Ringe schneiden, sorgfältig den Rand abtrennen und den Strunk entfernen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden und unter die Masse heben.

Auf den Quark dann - wer mag - noch ein paar Ananasstücke zur Verzierung platzieren und mit Kokosraspel bestreut servieren.