Himbeereis


Rezept speichern  Speichern

ohne Eismaschine und kinderleicht

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (51 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.06.2008



Zutaten

für
250 g Himbeeren (TK)
50 g Zucker
200 g Sahne
evtl. Krokant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die gefrorenen Himbeeren, Zucker und Sahne in eine hohe Rührschüssel geben und 10 Minuten ruhen lassen. Die Masse mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren und auf 4 Dessertschälchen verteilen. Wer mag, kann das Eis mit etwas Krokant bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julepi

Kann man das Eis auch mit veganer Sahne machen? Oder brauch man Sahne, die sich auch steif schlagen lassen könnte, wegen der Festigkeit ?

09.06.2021 11:26
Antworten
topfmodel65

Hallo Julepi, bisher habe ich das Eis noch nicht mit veganer Sahne zubereitet. Da die Sahne flüssig zugegeben wird, sollte es aber vermutlich kein Problem sein. Vielleicht magst du es mit veganer Sahne mixen und dann berichten?

09.06.2021 20:47
Antworten
Imke79

Habe das Eis mit Quark statt Sahne gemacht. Alle Zutaten direkt in den thermomix- total lecker!

08.11.2020 16:30
Antworten
kikily66

Hallo Topfmodel, muss das Eis nicht in die Gefriertruhe? Oder ist es direkt Eis 🤨 Lg

18.06.2020 09:12
Antworten
topfmodel65

Hallo Kikily, du kannst das Eis sofort genießen, es ist eher cremig und nicht so fest wie das übliche Speiseeis. Viel Erfolg beim Ausprobieren und guten Appetit, hoffentlich schmeckt es dir so gut wie mir :)

18.06.2020 15:44
Antworten
CookingMe

Ich habe gerade dieses Eis gemacht und es ging wirklich super schnell. Klasse!!! Wirklich lecker.

24.04.2010 14:10
Antworten
topfmodel65

Es freut mich riesig, dass euch das Himbeereis gut schmeckt ! Meine Tochter liebt es auch ;-) Liebe Grüße topfmodel

23.04.2010 19:27
Antworten
brigschi

Hallo Topfmodel, einfach und lecker -> Einfach lecker dein Rezept! Da kann man immer mal schnell ein Eis zaubern, wenn man TK-Früchte zu Hause hat. Meine Tochter ist begeistert! Viele Grüße brigschi

23.04.2010 13:37
Antworten
Lari-Fari

Ich hab statt Sahne einfach Buttermilch genommen, auch super geworden. Ach und die Ruhezeit hab ich vergessen, aber mein Eis war fester als erwartet und lecker.

13.02.2010 22:44
Antworten
Lari-Fari

Ach ja , Bild kommt...

13.02.2010 22:45
Antworten