Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2008
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 700 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.02.2008
5.703 Beiträge (ø1,4/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Port. Fisch (Rochenflügel)
Knoblauchzehe(n)
4 Blätter Pfefferminze, frische
 n. B. Olivenöl
  Mehl
 n. B. Sahne
  Pfeffer, schwarzer, gemahlener
  Salz
 etwas Calvados
 etwas Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen abziehen und in flache Scheibchen schneiden. In heißem Olivenöl anbraten, bis sie leicht braun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zwischenlagern.

Die Rochenflügel waschen, abtrocknen und je nach Größe zerteilen. Dann pfeffern und mit Mehl bestreuen. Im Knoblauchsud der Pfanne und mit eventuell noch etwas mehr Öl auf beiden Seiten anbraten (Vorsicht, nicht zu stark!). Die Knoblauchzehen mit den Minzeblättern, etwas Wasser sowie Calvados nach Bedarf zugeben. Nach max. 15 Min. Sahne einrühren und mit Salz abschmecken.

Achtung: Eine große Pfanne ist erforderlich, die Rochenflügel brauchen viel Platz!

Dazu Baguette und grünen Salat reichen.