Dessert
einfach
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Luftig - leichte Quarkspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 39 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.06.2008 278 kcal



Zutaten

für
200 ml süße Sahne
250 g Quark, Magerstufe
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zitronenschale, abgerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
278
Eiweiß
8,99 g
Fett
19,04 g
Kohlenhydr.
17,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne steif schlagen. Alle anderen Zutaten gut verrühren, die Schlagsahne in zwei Portionen unterziehen. Ein feines Sieb mit Küchenkrepp (nicht bedruckt) auslegen, die Masse einfüllen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen.

Nocken abstechen oder die ganze Quarkspeise auf eine Platte stürzen. Dazu Früchtekompott reichen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Krabbencocktail

Hallo,ich würde beim nächsten Mal weniger Zucker nehmen.Ansonsten ein einfaches Rezept, aber superlecker !! Liebe Grüße Krabbencocktail

16.03.2019 22:26
Antworten
Kitchenqueenforever

Eine superschöne Variation unserer guten alten Stippmilch. Geschmacklich supergut, optisch immer wieder ein Hingucker!

21.02.2018 11:32
Antworten
Fiammi

Hallo, hatte vom Mohnkuchen etwas Mohnmasse übrig, die ich in die Quarkspeise verrührt habe. Ciao Fiammi

08.09.2017 04:54
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich habe ein Pfirsichmus (Pfirsiche püriert) dazu gemacht. GLG Kathi

08.02.2015 19:58
Antworten
tantenirak

Danke......einfach,schnell und lecker.......gab es mit selbstgemachter Roter Grütze. LG Karin

29.12.2014 21:13
Antworten
anno80

hallöchen^^ also, meinst du, dasa geht auch mit einer mullwindel oder einem küchenhandtuch?? GLG DIEVERO

23.12.2010 17:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vielen Dank für euer Feedback und die vielen Punkte! Merceile, danke, guter Tipp mit den Gewürzen... und die Fotos sind toll!! LG, Christine

17.12.2010 16:12
Antworten
jüsial

Superlecker und erfrischend! Dazu Obst oder auch Schokosauce,- mmhhhhh.

16.12.2010 17:59
Antworten
Merceile

Hallo Schnabbel, uns hat dein köstliches Dessert begeistert. Es ist sehr schnell gemacht, macht optisch etwas her und ist durch die verschiedenen Möglichkeiten, was man ggfs. dazu servieren möchte, sehr variabel. Ich habe aktuell dazu ein kleines Kompott aus Clementinen, abgeschmeckt mit einer Prise Zimt, Piment und Ingwer serviert. Das nächste Mal gibt es selbstgemachte Amarenakirschen oder Gewürzbirnen oder...dazu. :-) Danke für das Rezept und liebe Grüße - Merceile

21.11.2010 20:07
Antworten
ulalalo3

hi Schnabbel, das Rezept ist klasse, einfache Zubereitung und es schmeckt ganz lecker. Das gibt es bei mir jetzt öfter.

27.07.2008 19:41
Antworten