Kirsch - Quark - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 26.06.2008



Zutaten

für

Für den Boden:

1 Glas Sauerkirschen
100 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Ei(er)
150 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver
3 EL Nutella oder andere Nussnougatcreme

Für die Creme:

500 g Quark
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
400 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif

Für den Guss:

2 Paket Tortenguss, rot
400 ml Kirschsaft
50 g Zucker
200 ml Sahne
2 Pck. Vanillinzucker
12 Kirsche(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kirschen sehr gut abtropfen lassen und den Saft aufheben. Die Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Eiern schaumig rühren, Mehl, Backpulver und Nougatcreme unterrühren. 12 Kirschen für die Dekoration zurück legen. Die restlichen Kirschen unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform geben, im vorgeheizten Backofen bei 190°C 45-50 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Für die Quarkcreme Quark, Zucker und Vanillinzucker verrühren, die Sahne mit Sahnefest steif schlagen und unterheben. Um den Boden einen Tortenring legen und die Quarksahnecreme darauf streichen,1 Stunde kühl stellen.

Den Kirschsaft mit Tortenguss und Zucker nach Anweisung zubereiten, bei Bedarf mit Wasser ergänzen. Leicht abkühlen lassen und über die Quarkcreme geben.

Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und die Torte mit Sahne und Kirschen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christina_liebt_backen

Ich habe die Torte an Muttertag für meine Mama gebacken. Ich liebe sie und meine Mama hat sie vergöttert ❤️ Ich habe die quark Mischung mit Lebensmittelfarbe rosa gefärbt. Das war ein toller Effekt ♥️🍰

02.07.2019 22:30
Antworten
LaLiLu_92

geschmacklick war es sehr lecker, sehr gute mischung leider ist die Torte nach entfernen des Tortenringes auseinandergelaufen, die Quark -sahne masse wurde sozusagen unter der last des tortengusses trotz abkühlens erdrückt. außerdem habe ich etwas weniger zucker verwendet und wie high-key kakao statt nutella verwendet meine mama hat sich trotzdem zum muttertag gefreut und alle fanden sie sehr lecker

09.05.2010 21:10
Antworten
High-Key

Hallo reise-tiger, ich habe Deine Kirsch-Quark-Torte gebacken und bin restlos begeistert! Die Zubereitung ist relativ schnell und unkompliziert und der Kuchen ist wirklich locker und saftig. Hatte allerdings kein Nutella und habe stattdessen etwas Kakaopulver und Nuss-Nugat-Masse im Teig verarbeitet. Hat aber trotzdem sehr gut geschmeckt! Vielen Dank für das schöne Rezept, diese Torte wird es bei uns nun öfter geben ;-) LG High-Key

16.04.2009 14:19
Antworten