Eissplittertorte mit 3 Schichten


Rezept speichern  Speichern

...mal eine andere Variante

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.06.2008



Zutaten

für
1 ½ Liter Schlagsahne
1 Paket Schokoblättchen
5 Tüte/n Baiser à 100 g, (Mini-Baiser, Tropfen)
1 Flasche Dessert-Soße (Himbeersauce)
1 Flasche Dessert-Soße (Walbeersauce)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 20 Minuten
Die Sahne steif schlagen und in 3 gleiche Portionen teilen (also pro Schicht 500 ml Sahne). Baiser in grobe Stückchen "krümeln". Einige für die Dekoration zurück halten.

Für die 1. Schicht die Sahne mit Himbeersoße und 1,5 Tüten Baiser mischen und in die Springform füllen.

Für die 2. Schicht die Sahne mit den Schokoplättchen und wieder 1,5 Tüten Baiser mischen und in die Springform geben.

Für die 3. Schicht die Sahne mit der Waldbeersoße und 1,5 Tüten Baiser mischen und als letzte Schicht in die Springform geben.

Nun die zurückgehaltenen Baisers als Dekor auf die Torte geben. Die Torte mindestens 24 Stunden im Tiefkühler einfrieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ute0661

Noch ein kleiner Nachtrag. Die Torte ist super geworden und kommt dank der verschiedenen Geschmackrichtungen in der Füllung bei allen gut an. Da wir gerne Schoko mögen, habe ich eine Schicht mit Schokopulver angerührt. Da ich noch etwas Füllung übrig hatte, habe ich mal mit meinen Minigugelhupf - Silikonförmchen experimentiert. Klappt super und sieht klasse aus. Da die Schokomasse sehr fest war, habe ich die Förmchen mit etwas reiner Sahne ausgestrichen. Das sollte die Bögen gut füllen. Beim aus der Form lösen habe ich dann gesehen, dass die dünne weiße Schicht über der Schoko- bzw. Fruchtschicht echt klasse aussieht. Foto ist unterwegs. LG Ute

20.07.2016 17:57
Antworten
Ute0661

Prima Rezept! Die Idee, die Torte mit den Fruchtsaucen zu verfeinern finde ich toll! das sieht schön aus und ist im Geschmack auch viel interessanter und abwechslungsreicher, als die übliche Variante der Eissplittertorte. Außerdem macht es Lust auf weitere Variationen. Das Rezept ist sehr lecker, einfach nachzubereiten und deshalb gibt es von mir auch 5 Sterne. Vielen Dank Ute

18.07.2016 14:27
Antworten
Fussballchristine

Habe die Torte gebacken. War sehr lecker. Habe aber nur 2 Schichten gemacht und dafür aber einen Bisquitboden drunter gemacht. Das rezept kann man empfehlen. Werde den Kuchen auch öfter backen!!

20.01.2015 10:45
Antworten
Fussballchristine

Ich werde diese Torte am WE Backen. Freue mich schon drauf!

14.01.2015 08:10
Antworten
schnuffsa

Vielen Dank für die nette Bewertung. Es freut mich, dass die Eissplitter- Torte Dir geschmeckt hat.

17.08.2013 07:43
Antworten
ohmeter

verstehe nicht warum das Rezept noch keiner probiert und bewertet hat :( es ist absolut perfekt und super lecker.schmeckt nicht nur nach sahne wie die anderen. ***** Sternchen dafür von mir. vielleicht probiert es ja jetzt mal jemand. lg ohmeter

16.08.2013 12:21
Antworten