Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2008
gespeichert: 72 (1)*
gedruckt: 834 (6)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.320 Beiträge (ø2,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stange/n Rhabarber, dünn, rotstieleg
1 Handvoll Kerbelblättchen
3 Stängel Petersilie, glatt
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL Öl (Mandelöl, ersatzweise Rapsöl)
2 EL Orangensaft, frisch gepresst
2 TL Orangenschale, abgerieben
2 EL Zucker
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
700 g Spargel, weiß
1 EL Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber waschen und abfädeln, dann in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, gut trocken schütteln und fein schneiden. Das Öl mit dem Orangensaft, der Orangenschale, den Kräutern, 1 EL Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Die Rhabarberwürfel darin mindestens 2 Stunden marinieren.

In der Zwischenzeit den Spargel gut schälen und die unteren Enden abschneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, 1 EL Zucker, Salz und Butter hinein geben. Den Spargel in ca. 5 cm große Stücke schneiden und ca. 10 Minuten kochen. Herausheben und gut abtropfen lassen. In eine Schüssel oder auf Portionsteller geben und mit dem marinierten Rhabarber mischen.

Als leichte Vorspeise oder kleines Abendessen mit etwas frischem Baguette und einem Glas Weißwein servieren.