Bewertung
(28) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2008
gespeichert: 2.363 (0)*
gedruckt: 5.126 (15)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2007
612 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Sahnequark
Eiweiß
1 m.-große Zitrone(n), unbehandelt
50 g Zucker
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen, die Fettpfanne oder ein Backblech auf der untersten Schiene einschieben. Den Quark durch ein Sieb streichen. Von der Zitrone 1 TL Schale fein abreiben.

In einer Schüssel den Quark mit Eigelb, 40 g Zucker und der Zitronenschale vermischen, schaumig schlagen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu festem Schnee schlagen und unter die Quarkmasse heben. 4 Souffléförmchen mit Butter einfetten, dann mit etwas Zucker ausstreuen und die Masse einfüllen.

Die Formen auf die Fettpfanne des Backofens stellen und etwa 2 cm hoch heißes Wasser auf das Blech gießen, dabei aufpassen, dass kein Wasser auf die Eiermasse kommt. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, vorher die Ofentür nicht öffnen, sonst fallen die Soufflés zusammen!

Die Förmchen aus dem Ofen nehmen, sofort mit etwas Zucker bestreuen und zu Zwetschgen- oder Kirschkompott reichen.