Vanillesoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.96
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.06.2008 227 kcal



Zutaten

für
300 g Milch
150 g Sahne
90 g Zucker
1 Ei(er)
1 Eigelb
1 Vanilleschote(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
227
Eiweiß
6,46 g
Fett
9,75 g
Kohlenhydr.
28,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucker und Eier in einer Schüssel verrühren. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausschaben. Mit der Milch und der Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schote wieder aus der Milch nehmen. Die Eiermischung in die Milch rühren, sodass eine sämige Soße entsteht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker Soße ich nahm das Rezept Bio Eier von meinem Sohn der Hühner im Moment legen viel. Danke für das perfekte Rezept. LG Omaskröte

06.06.2020 11:38
Antworten
yatasgirl

Hallo Sehr leckere Soße sie gab es zum Tassenkuchen hat super zusammen gepasst. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

08.01.2020 21:40
Antworten
Rike2

Sehr fein zu Dampfnudeln. Ich nehme allerdings weniger Zucker und gebe noch etwas Tonkabohne hinzu.

21.11.2019 17:35
Antworten
kschl61

Hey, ich mache für eine Party Rote Grütze für 30 Personen und dazu soll es diese Vanillesoße werden. Wie passen denn die Mengen-, bzw. die Portionsangaben? Wenn ich das Rezept hochrechne, erscheint es mir sehr viel 😳

09.06.2019 19:13
Antworten
Maral-Mirsabeigi

Also wenn man sich wirklich an die Rezept Vorlage hält, bekommt man eher einen Vanilleshake und keine Soße. Man muss das ganze noch wirklich noch aufkochen lassen!

31.12.2018 17:13
Antworten
XxSahnetortexX

Selbstgemachte Vanillesoße ist immer ein Gedicht. Ich nehme 2 Eigelbe. Die doppelte Menge muss ich immer kochen. Zu Germknödel oder zu Schokopudding leggggaaaa. LG Antje

05.11.2009 12:56
Antworten
wonnymaus

Hey Hansi 1980, Du musst die Vanillesoße zur Rose abziehen , das heißt auf 80 °C erhitzen , dann im Kühlschrank schnell abkühlen lassen und ab und zu mal umrühren dann müsste eigentlich alles gelingen. LG Yvonne

12.09.2008 17:56
Antworten
wonnymaus

Hey Hansi 1980, Du musst die Vanillesoße zur Rose abziehen , das heißt auf 80 °C erhitzen , dann im Kühlschrank schnell abkühlen lassen und ab und zu mal umrühren dann müsste eigentlich alles gelingen. LG Yvonne

12.09.2008 17:58
Antworten
hansi1980

also bei 2Eiern wird meine Soße nicht so wirklich sämig bzw. ich eigentlich fast so flüssig wie davor auch... was mache ich falsch ? was versteht man im Allgemeinen mit sämig ?? dickflüssig ?

10.09.2008 18:24
Antworten
Primus09

Hallo, habe zum Eis eine Vanillesoße gebraucht, aber keine gekaufte da gehabt. Natürlich war mein Gang zum CK nicht weit und wurde fündig. Habe die Vanillesoße heute probiert, finde sie einfach und schnell zu machen und ist von der Konsistenz und Geschmack genau so, wie ich es gern habe. Danke schön, für das Rezept. LG Primus09

17.08.2008 23:14
Antworten