Kartoffel - Thunfisch - Tortilla


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.06.2008



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
2 Dose/n Thunfisch
1 große Zwiebel(n)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
4 große Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale 20 Minuten kochen, pellen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und den Thunfisch abgießen und zerzupfen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben und die Zwiebel bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Anschließend den Thunfisch zufügen. Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Pfanne gießen und so vermischen, dass die Eier gleichmäßig verteilt sind. Bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten stocken lassen. Mit Hilfe eines Topfdeckels oder einer runden Platte die Tortilla wenden und wieder in die Pfanne gleiten lassen. Noch einmal ca. 8 Minuten braten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ninchan

Vielleicht etwas Paprika oder Tomate dazu? Es fehlt ein bisschendas Gemüse. Ist ja im Grunde ein Bauernfrühstück mit Thunfisch. Und auf Bauernfrühstück essen wir Ketchup ^^

14.02.2014 15:38
Antworten
daja

Hallo! Jetzt muss ich doch endlich mal antworten ... Hmm - keine Ahnung woran es lag - uns hat es so sehr gut geschmeckt (sonst hätte ich es hier nicht reingestellt - aber vielleicht hatten wir auch nur zu großen Hunger ;-) ). Wir haben nicht an Salz und Pfeffer gespart. Aber ich versteht schon, was du meinst. Hmm - noch ein paar frische Kräuter könnte ich mir vorstellen (Petersilie oder Basilikum). Vielleicht sogar noch ein wenig Käse reinmixen? Muss ich auch mal ausprobieren. Wir hatten als Beilage noch einen Salat mit einem leckeren Dressing - vielleicht war auch diese Zugabe der Pepp, der bei der Tortilla alleine noch gefehlt hätte. Liebe Grüße, Daja

03.10.2008 10:44
Antworten
britmax

hallo daja, gestern gab es bei uns Deine Tortilla. Leider fehlte irgendwie der Pepp. Mag sein, dass es daran lag, dass ich nur Thunfisch im eigenen Saft (und keinen in Öl) zuhause hatte. Dei Grundidee ist nicht schlecht, mit wenigen Zutaten ist eine vollwertige Mahnzeit gemacht und sicherlich ganz ideal für z.B. Studentenküche. Vielleicht hast Du ja noch eine nette Idee für den mir fehlenden Pepp :-)) Dann würde ich glatt nochmal ein Rudel Kartoffeln kochen... Lieben Gruß Britmax

11.09.2008 16:09
Antworten