Tomaten - Lachs - Sahnesoße


Rezept speichern  Speichern

Soße für Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.06.2008



Zutaten

für
4 Frühlingszwiebel(n)
4 Tomate(n)
300 g Lachs, geräucherter
1 Bund Dill
1 EL Butter
4 EL Wermut (Noilly Prat)
150 g Crème fraîche
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und die Tomaten klein würfeln. Lachs in Stücke schneiden und Dill hacken.

Butter in einem Topf schmelzen und die Lauchzwiebeln kurz kräftig anbraten. Mit Noilly Prat ablöschen (ersatzweise gehen auch Weißwein oder Brühe). Die Tomaten untermischen und kurz köcheln lassen. Dann die Crème fraîche unterrühren. Die Soße mit Senf und Pfeffer abschmecken. Eventuell auch salzen, aber sehr vorsichtig. Lachs und Dill unterrühren und zwei Minuten ziehen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, es hat sehr gut geschmeckt wir haben den Lachs ganz gelassen und kleine Tomaten dazu die wurden nicht geschält. Ich bedanke mich für das Rezept. LG Omaskröte

24.07.2018 11:27
Antworten