Fleisch
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Europa
warm
raffiniert oder preiswert
Schwein
Snack
Frühling
Frankreich
Pilze
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Spargelquiche mit Kochschinken, Champignons und Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.06.2008 1073 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
1 TL Zucker
200 g Butter
4 Ei(er)
800 g Spargel, geschält, bissfest gekocht, in 3 cm Stücke geschnitten
200 g Schinken, gekochter, fein gewürfelt
200 g Champignons, weiß, blättrig geschnitten
100 ml Sahne
150 ml Milch
2 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
Salz und Pfeffer
Muskat
2 EL Schnittlauchröllchen
150 g Parmesan, frisch gerieben
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
1073
Eiweiß
45,08 g
Fett
71,57 g
Kohlenhydr.
62,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Einen Mürbeteig aus Mehl, Zucker, 1 EL Salz, Butter und einem Ei herstellen und diesen in Frischhaltefolie gewickelt 1/2 Stunde kalt stellen.

In der Zwischenzeit die restlichen drei Eier mit Sahne, Milch, Knoblauch und Gewürzen verquirlen. Den Kochschinken, die Champignons, den Schnittlauch sowie 50 g Parmesan unterrühren.

Eine Springform einfetten und mit dem Teig auskleiden. Die Spargelstücke darauf verteilen, die Eiermilch darüber gießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 40 - 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hillihil

hab heute die Quiche gemacht. war super lecker. hab nur 240g Mehl und 120 g Butter für den Teig genommen, war ein guter Tipp. statt Parmesankäse hab ich Old Amsterdamer genommen. werde das auf jedenfall nochmal kochen.

10.06.2018 20:51
Antworten
nightbaker

Hallöchen, schnell zum Abschluss der Spargelsaison noch eine Spargelquiche gezaubert - meine erste - hat mir sehr gut geschmeckt, allerdings würde ich für den Teig nur einen halben EL Salz nehmen.... Habe sonst alles so gemacht wie beschrieben, nur Knoblauch und Champignons hatte ich nicht da. Super lecker, vielen Dank !

19.06.2012 21:01
Antworten
kasole

Ich nehme nur 120 g butter und 240g mehl , etwas wasser und 1 Ei, für den Teig,anstatt Sahne nehme ich 4,5% Dosenmilch und 2 eier, nicht zuviele kalorien und schmeckt auch super. danke für die Anregung.

20.06.2010 19:51
Antworten
Steki

Sehr leckere Kombination! Allerdings ist mir leider der Teig nicht ganz so gut gelungen; er bröselte und fiel ziemlich auseinander. Das kann aber auch an meinen nicht vorhandenen Kochkünsten liegen. Geschmacklich war aber alles 1a! Wird heute wieder gemacht.

09.05.2009 14:51
Antworten