Asien
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Vegan
Schmoren
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Antonias asiatisches Rataouille

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.06.2008



Zutaten

für
½ Aubergine(n)
1 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Öl zum Anbraten
200 ml Tomatensaft
1 EL Sesam
4 cl Sojasauce
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aubergine, Zucchini und Paprika putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Öl anbraten. Sesam zufügen und etwas rösten. Zuerst die Paprikawürfel dazu geben, dann Aubergine und Zucchini und alles kurz anbraten. Mit Pfeffer und Sojasauce würzen. Den Tomatensaft dazu gießen und alles köcheln, bis das Gemüse gar ist. Nochmals abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

opmutti

Hallo heimwerkerkönig, drei kleine Änderungen mußte ich in Ermangelung vornehmen. Knoblauch hab ich um auf meine Kollegen Rücksicht zu nehmen weggelassen. Tomatensaft hatte ich nicht, so hab ich im Mixer frische Tomaten pürriert. Hatte nur noch rote Paprika. Den Sesam würde ich nicht mehr verwenden, reine Geschmackssache. Meine Sojasauce war dunkel, so auch das ganze Gericht. Es hat mir ganz gut geschmeckt, nur der richtige Pfiff war für mich nicht drinn. Gott sei Dank sind ja die Geschmäcker verschieden, sonst gäb es nur ganz wenige Rezepte bei CK. Danke für die Idee LG opmutti

17.12.2017 13:21
Antworten