Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2008
gespeichert: 114 (1)*
gedruckt: 572 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
500 g Bohnen, grüne (Schneidebohnen, frisch oder TK)
1 Paket Bratwürste (Nürnberger) oder frische Bratwurst
  Butter
  Salz und Pfeffer
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße (350 g)
 etwas Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln würfeln, mit den Schneidebohnen und Salz in wenig Wasser ca. 20 Minuten kochen.

Würstchen in Butter braten.

Weiße Bohnen abgießen und durchspülen. Kartoffeln und grüne Bohnen stampfen, Butter und etwas Milch einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas von dem Wurst-Bratsatz abschmecken. Die weißen Bohnen vorsichtig unterrühren.

Würstchen auf das Gericht legen und servieren.

Dies ist ein deftiges flämisches Gericht, lecker und schnell zubereitet. Die Übersetzung bedeutet: Nackte Popos im Gras, wobei die weißen Bohnenkerne die Popo-Rolle einnehmen.