Bewertung
(67) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2008
gespeichert: 1.539 (6)*
gedruckt: 8.740 (72)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 EL Margarine
2 Prisen Mehl
Eigelb
1 Glas Milch
  Salz
  Muskat
  Maggi
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine im Topf erhitzen. Sobald sie flüssig ist, das Mehl dazu geben und umrühren. Direkt im Anschluss die Milch mit dem Schneebesen so lange einrühren, bis alle Klumpen weg sind. Nun das Eigelb zugeben und mit dem Schneebesen einrühren. Etwas Salz einstreuen, dann so viel Muskat und Maggi zugeben, bis der gewünschte Geschmack entsteht.

Am Anfang nicht zu viel Milch zugeben. Lieber warten, bis die Sauce langsam dicker wird und dann nachfüllen. Falls am Ende alles viel zu flüssig sein sollte, etwas Mehl dazu geben.

Tipp: Es dauert einen Moment bis die Konsistenz dicker wird, also Geduld haben.