Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2008
gespeichert: 344 (0)*
gedruckt: 2.031 (1)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischtes
Brötchen (Semmel)
Ei(er)
1 m.-große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Majoran
1 TL, gestr. Senf, scharfer
2 EL Petersilie, frische
1 Pck. Feta-Käse
  Öl
  Semmelbrösel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Semmel in reichlich Wasser 15 Minuten einweichen. Währenddessen die Petersilie, ich nehme glatte und davon auch ein paar Stiele, die geben einen guten Geschmack, und die Zwiebel fein hacken und den Feta-Käse klein würfeln.

Die eingeweichte Semmel gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, Zwiebeln, Petersilie, Senf, Majoran und Feta gut vermischen, salzen und pfeffern. Nach Belieben können auch noch weitere Gewürze wie Paprika oder Knoblauch hinzu gegeben werden.

Kleine, flache Pflanzerl formen, die Menge ergibt ca. 12 Stück, und in den Semmelbröseln wenden. So viel Öl in einer Pfanne erhitzen, dass der Boden komplett bedeckt ist. Die Pflanzerl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 5-6 Minuten braten, bis sie schön braun sind.

Die fertigen Pflanzerl auf einen Teller mit Küchenpapier legen (nimmt das überschüssige Öl auf) und, wenn man aus Platzgründen in der Pfanne erst eine Hälfte der Pflanzerl gebraten hat, bei 80°C im Ofen warm halten, bis alle gebraten sind.

Schmeckt super mit Kartoffel-Gurken-Salat und frischen Brezen!