Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2008
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 187 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2008
1.348 Beiträge (ø0,32/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
5 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Öl
300 g Hackfleisch (Rind)
500 g Kartoffel(n)
350 g Möhre(n)
400 ml Fleischbrühe
 etwas Salz
150 g Erbsen (TK)
1 EL Tomatenmark
2 EL Petersilie, gehackte
150 g Crème fraîche
 n. B. Maggi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, der Länge nach halbieren und in Halbringe schneiden.

Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, dabei öfter umrühren. Das Hackfleisch zufügen und so lange anbraten, bis es hell gebräunt ist. Die Kartoffeln und die Möhren schälen und in Würfel von ca. 1/2 cm Größe schneiden, untermischen und 3 Minuten dünsten. Mit der Brühe ablöschen und mit Maggi und Salz nach Geschmack würzen. Das Ganze zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen.
Die Erbsen kalt spülen und sie so auftauen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazu geben und das Tomatenmark untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Crème fraiche und Petersilie anrichten und servieren.