Braten
einfach
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kinder
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fischstäbchenspieße mit Tzatziki

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.06.2008 420 kcal



Zutaten

für
500 Fischstäbchen, TK
2 kleine Zucchini
1 große Paprikaschote(n)
2 kleine Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 TL Rosmarin, frisch oder getrocknet
4 EL Öl
250 Tzatziki aus dem Kühlregal

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Fischstäbchen antauen lassen. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Paprikaschote putzen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und dann die Schichten auseinander trennen. Die Fischstäbchen dritteln.

Fischstücke mit Zucchini, Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße stecken. Dann mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Spieße in Öl 10-12 Minuten braten, nach der Hälfte der Bratzeit wenden und zugedeckt weitergaren lassen.

Mit Tzatziki servieren.

Dazu passt Kartoffelsalat.

Man kann natürlich auch anderes Gemüse nehmen z. B. Aubergine oder Kohlrabi.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.