Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Geflügel
Schmoren

Rezept speichern  Speichern

Putenragout in Pfeffersoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.06.2008 740 kcal



Zutaten

für
800 g Putenbrust
250 g Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Thymian
2 EL Öl
100 g Frühstücksspeck, gewürfelt
2 EL Mehl
200 ml Gemüsebrühe, instant
700 g Tomate(n), gewürfelt
300 g Bandnudeln
200 g Bohnen, grüne (TK)
30 g Pfeffer - Körner, grüne, eingelegt
1 Prise(n) Zucker
Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Champignons halbieren. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Thymian, bis auf einige Stiele, abzupfen, fein hacken.

Das Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten und herausnehmen. Pilze und Speckwürfel im heißen Bratöl anbraten. Thymian, Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und mit Brühe und Tomatenfruchtfleisch aufgießen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Bohnen und Fleisch zur Soße geben, weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Pfefferkörner zum Ragout geben. Mit Salz und Zucker abschmecken. Alles anrichten und mit den übrigen Thymianstielen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.