Gurken - Basilikum Smoothie


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.06.2008



Zutaten

für
1 große Salatgurke(n)
1 große Knoblauchzehe(n)
einige Basilikum - Blätter
500 g Dickmilch
12 EL Eis, zerstoßenes
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Beides mit Basilikum und Dickmilch in einem Mixer pürieren, Eis unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Smoothie circa 1 Stunde kalt stellen, in 4 Gläser füllen und nach Wunsch mit gerollter Gurkenschale und Basilikum servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Akelei80

Sehr erfrischend. Eine tolle kleine Mahlzeit an heißen Tagen.

17.11.2015 21:38
Antworten
Beizking63

Hallo nochmal.Habe vergessen zu erwähnen das der smoothie mit ein wenig ingwer noch einen frischen und gleichzeitig scharfen kik bekommt.Einfach mal ausprobieren.Ich nehme selbst engelegten ingwer

01.07.2015 06:40
Antworten
Beizking63

Hallo lolalila. Bei einem smoothie ist es eigendlich schnuppe .Wird ja eh geschrädert.Bei Gurkensalat macht es Sinn,dann wird der salat nicht so wässerig. Bei smoothies hingegen lasse ich die Gurke komplett(auch mit Schale) sowie auch bei Kiwi ,Kaki,Apfel usw.

01.07.2015 06:36
Antworten
lolalila

Da hab' ich doch mal 'ne prinzipielle Frage: Welchen Sinn hat es, das Innere der Gurke (Kerne) zu entfernen??? Ich dachte bis jetzt, gerade DASS man alles (auch Kerne, Stängel, Blätter udgl.) püriert und mitessen kann, mache Smoothies so gesund...

09.06.2015 19:30
Antworten
TinaRobina

Lecker ! Hab allerdings anstatt Basilikum Dill hinein und fand den Geschmack super.

21.05.2014 18:25
Antworten
das_Faultierchen

Hallo, ich habe den Smoothie eben gemacht und er ist wirklich sehr lecker und erfrischend. Mal wirklich etwas anderes und es lohnt sich ihn zu machen. Vg

08.10.2013 13:10
Antworten