Vegetarisch
Beilage
Fingerfood
Kartoffel
Snack
Basisrezepte
Frittieren

Rezept speichern  Speichern

Selbst gemachte Kartoffelchips

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.06.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), fest kochende
1 kg Butterschmalz
Salz und Pfeffer, grober

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Butterschmalz in einem großen Topf (oder einer Fritteuse) heiß werden lassen. Die Kartoffeln in feine Scheiben hobeln, mit einem Küchentuch trocken tupfen.

Die Kartoffelscheiben möglichst lose nacheinander goldgelb frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Salzen und pfeffern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ela241280

Hallo, hab das Rezept heute ausprobiert, gewürzt habe ich mit Hikorysalz und Steackwürzer, schmeckt super lecker.... Danke

03.02.2010 21:39
Antworten
westfalentrixe

Hallo, ich habe heute dein Chipsrezept ausprobiert! Statt mit Salz und Pfeffer habe ich zur Hälfte mit Kräuter + Salz und zur anderen Hälfte mit Chili + Salz gewürzt, da ich es gerne etwas würziger mag! Die Chips sehen deshalb nicht so hübsch aus, schmecken aber oberlecker! Ich habe sie vielleicht eine Spur zu lange gebacken! Die nächsten werden noch besser :-) LG Trixe

18.11.2008 18:16
Antworten