Bewertung
(12) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2008
gespeichert: 339 (0)*
gedruckt: 3.832 (5)*
verschickt: 49 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2008
179 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Äpfel
650 g Quark, Magerstufe
4 m.-große Ei(er)
450 g Mehl
1 Pck. Backpulver
320 g Zucker
6 EL Öl (Sonnenblumenöl)
6 EL süße Sahne
50 ml Zitronensaft
1 Pck. Aroma (Citroback)
150 g Butter
50 g Mandel(n), gehackte
1 Pck. Puddingpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

150 g Magerquark, 100 g Zucker, 1 Ei, Sahne und Öl miteinander verrühren. 300 g Mehl mit Backpulver vermischen, nach und nach zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ein Backblech Größe 30 x 30 cm oder ein halbes normales Backblech einfetten, den Teig darauf legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

500 g Magerquark mit 3 Eiern, Puddingpulver, Citro-Back und 120 g Zucker schaumig rühren und die Masse auf den Quark-Öl-Teig streichen. Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und auf der Quarkmasse verteilen.

150 g Mehl mit der Butter, 100 g Zucker und den gehackten Mandeln in einer Schüssel zu Streuseln verarbeiten, diese auf die Äpfel streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei Heißluft 170 Grad 40 – 45 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.