Brunchnudeln mit Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.81
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.06.2008 706 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spirelli)
100 g Frischkäse (Brunch)
3 m.-große Tomate(n)
1 TL Oregano
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
706
Eiweiß
21,80 g
Fett
26,06 g
Kohlenhydr.
94,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln bissfest kochen, danach abtropfen lassen.

In einer Pfanne ein wenig Öl heiß werden lassen und die Nudeln darin kurz anbraten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, zu den Nudeln hinzufügen. Brunch und Oregano mit in die Pfanne geben und so lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist und sich um die Nudeln gelegt hat. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, sehr lecker dieses Nudelgericht,da habe kein Fleisch vermißt. LG Brigitte

14.06.2018 15:49
Antworten
laurinili

Hallo, ein Klassiker in der schnellen Feierabendküche. Beliebig abwandelbar mit Gemüse. Aber als Basic auch sehr lecker. LG Laurinili

12.08.2017 13:26
Antworten
andreahans

noch verfeinert mit getrockneten tomaten, paprika und mini-mozzarella schmeckt es super lecker

04.05.2016 14:02
Antworten
MonCheri2

Schmeckt jetzt mit frischen Tomaten sehr gut. Nehme den roten Frischkäse vom Discounter A... . Knoblauch und kleine Zwiebel kommen immer mit rein. LG MonCheri2

10.07.2013 15:00
Antworten
minibeat

Gibt es mindestens 1x im Monat bei uns. Ich nehme als Gemüse immer eine TK Mischung, meistens italienische Mischung oder so etwas. Und manchmal schnippel ich auch noch ein paar Cabanossi mit hinein. Geht super schnell und schmeckt 1a!

01.02.2013 12:17
Antworten
hotsandi

Optimal, wenn`s mal schnell gehen soll. Habe schon öfter Nudeln mit Frischkäse gemacht, aber auf die Idee mit dem Paprikapulver und den Tomaten bin ich bisher noch nicht gekommen. Die Nudeln habe ich allerdings in Butter statt in Öl angebraten. Lg Alexandra

31.07.2008 17:00
Antworten
safrangelb

Hallo Kampfküken Einfach, aber lecker. Habe die gewürfelten Tomaten am Schluß nur leicht untergerührt. LG Safrangelb

25.07.2008 06:44
Antworten
Kampfküken

Schön, das es euch geschmeckt hat! Das Rezept ist aus purer Langeweile entstanden! Hatte Hunger und hatte aber nur diese Zutaten zu Hause :)

08.07.2008 16:08
Antworten
Anyanka87

muss ich auch sagen, war echt lecker! und vor allem so schnell und schön unkompliziert =) hatte noch zucchini, die hab ich da mit reinegehauen, das wird es auf jeden fall noch öfter geben ;) vielen dank!

08.07.2008 15:09
Antworten
vera5585

Mmmh, lecker ess ich gerade mit Brunch Peperoni zu Käse-Tortellini

24.06.2008 19:10
Antworten