Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Dips
Party
raffiniert oder preiswert
Vegan
Snack
Frühling
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Runzelkartoffeln mit Knoblauchsoße

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.06.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), möglichst kleine neue
viel Meersalz
1 Knolle/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
200 ml Öl
40 ml Weißweinessig
1 Bund Petersilie
½ TL Kreuzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit stark mit Meersalz gesalzenem Wasser kochen.
Die Kartoffeln müssen bedeckt sein. Um den richtigen Salzgehalt des Wassers festzustellen, soviel Meersalz auflösen, bis eine hinein gegebene Kartoffel nicht mehr auf den Boden sinkt.
Wenn die Kartoffeln gar sind, abgießen und den Topf zurück auf den Herd setzen. Bei schwacher Hitze werden die Kartoffeln unter leichtem Rütteln abgedämpft, bis das verbliebene Salz an den Schalen kristallisiert und sich diese leicht runzeln.

Für die Knoblauchsoße den Knoblauch grob hacken, mit Salz, Kreuzkümmel und dem Weißweinessig in einen Mixer geben und pürieren. Petersilie grob zupfen, auch in den Mixer geben. Nun langsam unter ständigem Mixen das Öl einfließen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xciara

das gab es gestern zum abendbrot bei uns, mit ein bisschen baguette brauchten wir auch gar nichts anderes dazu. die knoblauchsoße war mir erst viel zu heftig, es war einfach SO scharf, als ich probiert hatte, dass ich das mit der zugabe von mehr salz, essig, öl und ein wenig sojamilch zu neutralisieren versucht habe. dann wurde es aber sehr lecker, die soße hat auch super zum baguette gepasst. allerdings wars für die menge an kartoffeln viel zu viel. die kartoffeln waren auch sehr lecker; leider etwas unspektakulärer, als ichs mir vorgestellt hatte, aber dafür kann das rezept ja nichts, sondern meine erwartung. insgesamt ein günstiges und unkompliziertes abendessen, das es im sommer sicher nochmal geben wird, vielen dank.

11.05.2016 11:09
Antworten
blacky278

Dir auch ein gutes neues Jahr und vielen herzlichen Dank für Deine Bewertung.:-))) LG blacky278

03.01.2016 16:52
Antworten
Thymiane

Lecker die Runzelkartoffeln. Wir hatten sie zu Flammlachs am Silvesterabend, dazu gab es Sour Cream. An die Knoblauchsoße habe ich mich wegen des Lachses nicht rangetraut. Aber die Teile waren auch so ein Genuss und passten sehr gut. Wenn es bald neue Kartoffeln gibt, werde ich diese auch mit Knoblauchsoße ausprobieren. Die Punkte gebe ich schon heute, weil ich das ja nur einmal tun kann. ;-) Schönes neues Jahr und LG Thymiane

02.01.2016 16:27
Antworten
schmollbraten08

Halli, Hallo,Hallöle................. das sind ja die echten ,,Papas arrugadas,,mit ,, Mojo verde,, zu Deutsch Kanarische Runzelkartoffeln mit grüner kanarischer Knoblauch Sauce........habs im Urlaub auf Lanzarote gegessen..........also für Kartoffelliebhaber ein echter Traum...........gibts bei mir ganz oft auch ausser der Sommersaison......... Dazu passt ein Schnitzel genauso wie Frikadellen oder ein Schweinebraten....... lg Schmorbraten08

07.08.2014 18:09
Antworten
Derschonwieder2

Hallo. Eine gute Beschreibung, wie man die Kartöffelchen macht. Rezept kann man - im Falle der Kartoffeln- ja nicht wirklich sagen. Hat gut funktioniert.

09.07.2013 01:47
Antworten
Pepi

Das habe ich ganz überlesen. LG Pepi

16.12.2011 13:56
Antworten
blacky278

Hallo Pepi, also immer so "..soviel Meersalz auflösen, bis eine hinein gegebene Kartoffel nicht mehr auf den Boden sinkt", anders kann ich es Dir leider auch nicht beschreiben. Das funktioniert immer. LG blacky278

15.12.2011 22:33
Antworten
Pepi

Hallo blacky, kannst Du mir mal so in etwa die Menge des Salzes angeben? Ich hatte letztens 5 EL genommen, aber das war zu viel Gruß Pepi

15.12.2011 19:09
Antworten
blacky278

Hallo cumin61, super , dass es Euch geschmeckt hat. Ich finde diese Kartoffeln auch himmlisch und wir sind tausendprozentige Knobifans, da passt auch die Soße:-)))! Viellen Dank für Deine tolle Bewertung! LG blacky278

12.06.2009 06:09
Antworten
cumin61

Hallo blacky278 Habe heute dein Rezept nachgekocht. Die Kartoffeln waren sensationell, die Knoblauchsauce ein Traum (aber nur für echte Knoblauchfans). Danke für das tolle Rezept. Mfg cumin61

11.06.2009 17:14
Antworten