Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.06.2008
gespeichert: 232 (0)*
gedruckt: 3.085 (7)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
125 g Butter
Ei(er)
425 g Kürbis(se) (Hokkaido)
175 g Lauchzwiebel(n)
1/4 Bund Thymian
2 EL Öl
100 g Schinken (Katenschinken), fein gewürfelter
Birne(n), reife
125 g Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat, frisch gerieben
  Fett für die Form
2 EL Paniermehl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Für den Mürbteig Mehl, Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Inzwischen den Kürbis entkernen und würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln, 2-3 Stiele zur Seite legen und die restlichen Blättchen von den Stielen zupfen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbiswürfel darin unter Wenden anbraten. Lauchzwiebeln, Schinken und Thymian zufügen, kurz mit anbraten, salzen und pfeffern.

Inzwischen die Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und die Birnen in Spalten schneiden. Für die Eiersahne 3 Eier mit der Sahne verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Eine Tarteform (26 cm) fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Vorsichtig in die gefettete Form legen und andrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Die Birnenspalten gleichmäßig darauf verteilen, darauf das Kürbisgemüse geben. Die Eiersahne darüber gießen und mit den Thymianstielen garnieren.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 Grad, Umluft 175 Grad, Gas Stufe 3) 50 bis 60 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Quiche mit Alufolie abdecken.