Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.06.2008
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 156 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hühnerklein
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stück(e) Knollensellerie
1 gr. Dose/n Tomate(n)
Tomate(n), aromatische frische, Haut abgezogen
  Für die Klößchen:
3 Scheibe/n Toastbrot
250 g Hähnchenfilet(s)
2 EL Zitronensaft
5 EL Sahne, eiskalt
1 Bund Kräuter, gemischte (z.B. Basilikum und Petersilie)
1 TL Zucker
1 EL Balsamico, weißer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Hühnerklein mit 1,5 Liter Wasser im Schnellkochtopf mit dem zerkleinerten Gemüse eine Brühe zubereiten. Anschließend pürieren. Wem die Konsistenz zu dick ist, kann weiteres Wasser hinzu fügen. Suppe mit Salz, Zucker und Balsamico abschmecken.

Toast einweichen, ausdrücken und mit dem in der Küchenmaschine gehackten Hähnchenfilet und dem Zitronensaft mischen. Salzen, pfeffern.
Die eiskalte Sahne mit dem Schneidstab einarbeiten, dabei nicht zu lange arbeiten, damit die Masse nicht zu sehr erwärmt. Die sehr fein gehackten Kräuter (möglich ist auch eine Verwendung von Estragon, den ich aber nicht mit anderen Kräutern mischen würde) einarbeiten. Dies kann auch mit einer Gabel geschehen, damit die Masse nicht zu warm wird und auch die Kräuter noch "stückig" bleiben und nicht zermust werden. Bis zum Verbrauch kühl stellen, bis hierher kann Suppe und auch Einlage am Vortag vorbereitet werden.

Vor dem Servieren mit einem TL aus der festen Masse Klößchen abstechen (Nocken) und diese in heißem Salzwasser 3-4 Min. sieden lassen. Klößchen in tiefe Teller geben und mit der Suppe aufgießen. Mit Kräutern garnieren und heiß servieren.