Beilage
Camping
einfach
Fingerfood
Grillen
Kartoffel
Paleo
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grillkartoffeln mit Rosmarin

super einfach und immer wieder gut zu Würstchen oder Gegrilltem, bei uns Traditionsessen statt Brot

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.06.2008 299 kcal



Zutaten

für
5 kleine Kartoffel(n)
1 EL Olivenöl
1 Msp. Rosmarin, (getrocknet)
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Salz
1 Zweig/e Rosmarin

Nährwerte pro Portion

kcal
299
Eiweiß
6,23 g
Fett
7,11 g
Kohlenhydr.
50,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kartoffeln waschen (nicht schälen) und nicht ganz weich kochen.
Das Wasser abgießen, die Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, dem Rosmarin und dem Cayennepfeffer würzen.

5 Kartoffeln auf ein großes Stück Alufolie legen und einen EL Marinade über die Kartoffeln geben. Einen kleinen Zweig Rosmarin auflegen, und Alufolie zusammenfalten, so dass die Kartoffeln eingepackt sind (ein flaches Paket/gut zusammen drücken).
Etwas wenden und drehen, damit sich das Öl verteilt. Paket auf den Rost legen und je nach Intensität der Glut etwa 10 Min. bei öfterem Wenden Grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, ich habe die Kartoffeln halbiert in einer Auflaufform im Ofen gemacht. Wirklich sehr lecker. Im Sommer werden sie auch nochmal auf dem Grill getestet. LG Badegast

03.02.2019 16:18
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe ziemlich viel Rosmarin genommen und die Kartoffeln etwas länger gegrillt. Und die waren sooo lecker. Meine Tochter war nur noch begeistert. Dabei sind die so einfach und nebenbei gemacht. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

21.08.2018 09:19
Antworten
sozibaby

eine echt leckere Beilage. Geht auch im Ofen.

15.06.2018 17:44
Antworten