Asien
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
China
Herbst
Wok

Rezept speichern  Speichern

Chinesisches Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.06.2008



Zutaten

für
3 große Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Dose Bambussprosse(n)
10 ml Öl (Sesamöl)
2 TL Erdnussbutter
Gewürzmischung (Chinagewürz)
1 Tasse/n Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Paprikaschote putzen und würfeln (ca. 2 x 2 cm).

Die Karotten in Sesamöl anbraten, die Paprikastücke dazu geben. Die Bambussprossen abtropfen lassen und ebenfalls zu dem Gemüse geben. Wasser angießen und die Erdnussbutter unterrühren. Mit Chinagewürz abschmecken. Alles noch ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Das Gemüse lässt sich gut mit Klebreis mit Stäbchen essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GabyWin

Hallo Ich habe das Gericht gekocht und musste es sehr pimpen, um Geschmack reinzubekommen. Im Rezept ist kein Gramm Salz oder Sojadauce enthalten, so kann das meiner Meinung nach nicht schmecken. Mit etwas Salz, Bouillon und oder Sojasauce war es ok, ein bisschen mehr Pep hätte aber nicht geschadet. Liebe Grüsse Gaby

11.09.2017 13:52
Antworten
JuSt14

Hi, ich habe das Gemüse gekocht und noch mit feingehacktem Ingwer verfeinert. Es hat uns sehr gut geschmeckt,danke fürs Rezept. Gibt es sicher nun öfters. Foto folgt. :) LG JuSt14

18.07.2016 16:16
Antworten
Reblaus69

Hallo, mir hat dieses chinesische Gemüse sehr gut geschmeckt. MIt der Erdnussbutter mal was anderes. Danke fürs Einstellen, LG isi

11.06.2016 19:16
Antworten
opmutti

Hallo, gerade gabs bei mir dein chin. Gemüse. Aus optischen Gründen war meine Paprika rot. Chinagewürz hab ich selbst zusammengestellt. Statt Erdnussbutter(od. -mus) passt bestimmt auch Mandelmus. Bei mir gabs dieses leckere Gericht ohne alles. Danke fürs Einstellen

25.06.2015 12:36
Antworten
Cleo13

Hi! Lecker! Ich hatte das Gemüse als Hauptspeise ohne alles, hab' allerdings VIEL mehr Erdnussbutter rein. LG Cleo

02.05.2011 12:58
Antworten
Betty4862

Hallo, hab heute das Gemüse zu Hähnchenbrust gemacht. Hat wunderbar zusammen gepasst und war oberlecker. Hab aber rote Paprika genommen und noch ein paar Frühlingszwiebeln mit reingeschnitten. Vielen Dank für das tolle Rezept und von uns dafür 5 Sterne. LG Betty

12.10.2010 23:56
Antworten
nina_1981

Huhu, das ging ja wirklich superfix! Hab es etwas abgewandelt und mehr Erdnussbutter genommen und mit Zucchini, Paprika und Erbsen gemacht (waren grade übrig). Gewürzt hab ich mit Kurkuma, Cayennepfeffer, getrocknetem Ingwer und Koriander, und statt Wasser hab ich nen guten Schuss Sojasoße reingekippt und etwas einköcheln lassen. Habe alles "nach Gefühl" gemacht, war aber am Ende sehr zufrieden damit! Ich denke, es würde auch mit Hähnchen sehr lecker schmecken! Viele Grüße, nina_1981

12.01.2010 20:35
Antworten
spatzerl1

Hallo, wir wollen es am nächsten Wochenende mit Hühnchen machen. Danke für den tipp. Liebe Grüße Spatzerl1

22.09.2012 13:38
Antworten
spatzerl1

Hallo kuchenfee, das freut mich sehr, dass das Rezept gelungen ist. Weiterhin viel Erfolg. LG Spatzerl

06.09.2009 12:43
Antworten
kuchenfee26

Hallo Spatzerl1! Dein Rezept ist wirklich sehr gelungen. Es ist einfach und schnell zuzubereiten und wirklich sehr lecker. Vielen Dank für diese einfache, aber geniale Rezeptidee. Viele Grüße, kuchenfee

06.09.2009 12:23
Antworten