Schinkennudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Weißwein

Durchschnittliche Bewertung: 3.96
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.06.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln
200 g Schinken, gekochter
1 Zwiebel(n)
100 ml Weißwein, trocken
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer
evtl. Fondor
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen und danach zur Seite stellen. Zwiebeln und Schinken in Stücke schneiden.

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Den Schinken dazugeben und anbraten. Mit Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen, dann die Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Fondor abschmecken.

Alles bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat. Die Nudeln zu der Soße geben und kurz in der Pfanne ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bunny2204

Schinkennudeln mache ich schon immer so. Ich gebe zum Kochschinken noch eine Packung Speckwürfel (fettarm) dazu. Damit braucht es keine weiteren Gewürze, nur etwas Pfeffer.

29.07.2022 08:07
Antworten
tilo2311

Anmerkung bevor es Vorwürfe hagelt: ...mit Gemüse-Brühe statt Weißwein wenn Kinder mit essen.

28.06.2022 19:16
Antworten
tilo2311

Mega lecker, super schnell, einfach und vor allem auch ""Kids"-geeignet!! Perfekt!

28.06.2022 19:15
Antworten
PälzerBu82

Hab schon öfter Schinkennudeln gemacht, aber als ich das Rezept nachgekocht habe, werde ich es immer so machen. Meiner Familie hat es auch diesesmal viel besser geschmeckt. Top

05.05.2022 10:17
Antworten
mariandel55

Wenn man genügend Zeit hat macht man Fondor selbst... Bei mir gibt's immer nur Knoblauch mit Schinkennudeln ohne Schnickschnack 🤭

03.05.2022 20:47
Antworten
bBrigitte

Hallo, habe auch kein Fondor verwendet, haben uns sehr gut geschmeckt. LG Brigitte

16.02.2021 12:15
Antworten
kälbi

Auch ich habe die Schinkennudeln ohne Fondor zubereitet und sie haben uns sehr gut geschmeckt. LG Petra

02.04.2020 12:13
Antworten
Jene0692

ich habe das Fondor selbstverständlich weg gelassen. Dafür noch Möhren und Erbsen dazu getan und mit Pfeffer, Salz und Muskat gewürzt. um länger satt zu bleiben, habe ich Dinkel Nudeln benutzt.

26.07.2016 13:52
Antworten
movostu

Bei mir ohne Fondor, dafür mit Lauchzwiebeln und Spiegeleiern. Gruß movostu

18.01.2016 23:11
Antworten
hotsandi

Habe Fondor weggelassen und stattdessen etwas Sojasoße dazu. Ein schnelles, wirklich leckeres Gericht. LG Alexandra

30.09.2008 13:02
Antworten