Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch - Schmand - Kuchen

einfach nur lecker für, ergibt 1 Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.06.2008 8154 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Zucker
4 große Ei(er)
250 g Mehl
3 TL, gehäuft Backpulver
250 g Butter

Für den Belag:

2 Gläser Schattenmorellen
750 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
100 g Zucker
3 Becher Schmand

Für den Guss:

2 Pck. Tortenguss, roter
2 EL Zucker
250 ml Kirschsaft
250 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
8154
Eiweiß
113,14 g
Fett
441,87 g
Kohlenhydr.
919,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Teig die zerlassene Butter mit den restlichen Zutaten für den Teig mixen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) ca. 30 min. backen. Nach dem Backen die Sauerkirschen darauf verteilen.

Für den Belag mit der angegebenen Menge Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver einen Pudding kochen. In den fertigen, noch heißen Pudding den Schmand einrühren und die Masse auf den Kuchen geben und bei gleicher Herdeinstellung für 25 min. nochmal backen.

Den Kuchen erkalten lassen, dann den Tortenguss zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tinablach

sind die Angaben für ein Blech oder eine Springform?

13.04.2019 11:45
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Tina, für 1 Blech. Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

14.04.2019 11:31
Antworten
Toeffte

Super lecker und wird auf alle Fälle wieder gebacken!

02.03.2019 18:36
Antworten
katjakappe

Ich habe den Kuchen für meine Kaffeeklatsch- Tanten gebacken! Das Rezept habe ich nicht verändert ausser für den Tortenguss habe ich nur Kirschsaft genommen 😉starke Farbe!! Sehr lecker und einfach zu backen.

22.11.2018 21:23
Antworten
Anna1989a

würde den Kuchen in einer Springform machen wollen. soll ich da die Zutaten halbieren oder passt es? in der Beschreibung steht Blech

20.08.2018 14:43
Antworten
anna-greta45

ei super leckerer kuchen,den wir alle gerne essen.ich gebe noch ganz knapp 100gramm gemahlene haselnüsse in den teig,das schmeckt noch etwas herzhafter.wenn keine kinder mitessen,mache ich etwa 2eßl.kirschwasser oder eckes kirschlikör in den tortenguss. danke für das schöne rezept und ganz liebe grüße aus köln. anna-greta

28.05.2012 12:13
Antworten
Juulee

Diesen tollen Kuchen habe ich gestern gemacht! Er ist ein wenig zeitaufwändig, aber das lohnt sich in jedem Fall. Ist ein richtiger Hingucker! Ich habe in den Teig noch ca. 80 g gemahlene Mandeln gegeben! Die Anleitung zum Rezept ist optimal und passt genau vom "timing". Bei uns wird es diesen Kuchen als Dessert bei einer Party geben! Klasse Rezept! LG Juulee

21.08.2010 08:31
Antworten
elfi113

Hallo, das klingt so verlockend - schon gespeichert und für´s Wochenende vorgemerkt! Danke für das Rezept!! Liebe Grüße, Michaela

11.07.2008 18:38
Antworten
same1972

Hallo, diesen Kuchen lieben wir alle. Den mache ich schon mehrere Jahre. Am besten schmeckt er, wenn er einen Tag durchgezogen ist. Man kann ihn also wunderbar vorbereiten. Liebe Grüße Sabine

19.06.2008 20:00
Antworten
ninegranini

Ich hab den Kuchen auch mit Mandarinen/Mandarinensaft gemacht, da waren auch alle begeistert.

15.06.2008 18:00
Antworten