Nudeln alla Paradiso

Nudeln alla Paradiso

Rezept speichern  Speichern

mit Schinkenwürfeln, schön deftig

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.06.2008



Zutaten

für
250 g Nudeln (z. B. Penne)
1 Paket Schinkenspeck, gewürfelt
2 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
2 EL Margarine
Salz und Pfeffer
1 Becher Sahne
¼ Liter Milch
100 g Käse (z. B. Gouda), gerieben
Muskat
Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen, abtropfen lassen. Während die Nudeln kochen, die Margarine in einer Pfanne auslassen, den Schinken dazugeben und anbraten, dann die Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig anschwitzen.

Die abgetropften Nudeln in einer Auflaufform mit dem Schinken-Zwiebelgemisch vermengen. Die beiden Eier verquirlen, Milch und Sahne dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken. Dann den Käse unter die Soße heben. Alles über den Auflauf gießen und leicht unterheben. Im Backofen bei 175 - 200 Grad backen, bis die Milch-Sahne-Eier-Mischung gestockt ist, bzw. bis der Auflauf schön braun ist.

Man kann dazu noch eine Tomatensoße reichen, wir essen den Auflauf aber am liebsten ohne Tomatensoße, mit Gurkensalat dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.