Bewertung
(3) Ø2,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 710 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2007
1.022 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

2 EL Pfeffer
2 TL Paprikapulver
50 g Mehl
700 g Hähnchenbrustfilet(s), gewürfelt
50 g Butter
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
900 ml Milch
200 g Weintrauben, helle
7 EL Apfelmus
 n. B. saure Sahne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfeffer, Paprikapulver und Mehl miteinander mischen und das gewürfelte Hähnchenfleisch darin wenden. Dann die Zwiebeln in der Butter glasig anbraten, das Hähnchenfleisch dazu geben und ca. 5 Minuten leicht braten. Jetzt wird die restliche Mehlmischung dazugegeben, alles gut verrühren und nach und nach die Milch einrühren, bis eine schöne glatte Soße entstanden ist.

Dann die Weintrauben und das Apfelmus unterrühren und alles 15-25 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit saurer Sahne garnieren oder die Sahne unterrühren.


Die Beilage ist Geschmackssache, wir essen meist nur Toastbrot oder Ciabatta dazu!