Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Himbeer - Sauerrahm - Torte

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 min. normal 12.06.2008



Zutaten

für
3 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
200 g Quark (Magerquark)
150 g saure Sahne
½ Zitrone(n), unbehandelt, Saft und Abrieb davon
1 Pck. Puddingpulver (Sahnegeschmack)
2 EL Kokosraspel
2 Pck. Tortenguss
n. B. Apfelsaft, klarer
450 g Himbeeren (TK)
Fett für die Form

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Zucker, Magerquark, saure Sahne, 1 TL Zitronenschale, Saft einer halben Zitrone und 1 Päckchen Sahnepudding unterrühren. Anschließend den Eischnee unterheben.

Eine Springform fetten und mit Kokosraspeln ausstreuen. Die Quarkmasse ca. 45 Minuten backen (Gas Stufe 2, Ober-/Unterhitze 180°C).

Den Tortenguss mit Apfelsaft nach Packungsangabe zubereiten. Einen dünnen Spiegel auf den ausgekühlten Kuchen geben, die aufgetauten Himbeeren darauf verteilen und den restlichen Tortenguss darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Verfasser



Kommentare