Fleisch
Hauptspeise
Rind
Party
Schnell
einfach
Schwein
Braten
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gyros-Frikadellen-Spieße

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 69 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.06.2008 530 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
5 EL Semmelbrösel
2 EL Magerquark
1 kleine Zwiebel(n)
5 EL Gewürzmischung für Gyros, nach Belieben auch etwas mehr
Salz und Pfeffer
1 ½ EL Margarine zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
530
Eiweiß
35,32 g
Fett
36,86 g
Kohlenhydr.
14,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel abziehen, klein würfeln und zusammen mit allen weiteren Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Abschmecken, nach Belieben nachwürzen. Kleine Hackbällchen formen und etwas flach drücken. Immer drei Stück auf einen Holzspieß stecken.

In einer Pfanne 1 1/2 EL Margarine heiß werden lassen und die Spieße von beiden Seiten knusprig braun braten.

Dazu passt am besten Tzatziki und Pellkartoffeln, aber auch Pommes.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AlexaHasi

Hallo Nitseltrik, ich bin vor kurzer Zeit beim Durchblättern alter Chefkoch-Magazine auf dein Rezept gestoßen und hab es nun recht spontan mal ausprobiert. Das Ergebnis wurde mir von meinem Mann direkt aus den Händen gerissen und auch mir schmecken die Spieße sehr gut. Ich muss jedoch erwähnen, dass im CK-Magazin 1-2 EL Gyrosgewürzmischung angegeben sind; ich habe 2 EL genommen und das reichte uns auch vollkommen, die Frikadellen sind megawürzig. Die Mengenangaben für vier Portionen haben bei mir 20 Frikadellen ergeben. Die Spieße sind auch für einen Brunch toll geeignet finde ich. Liebe Grüße Alexa

10.05.2020 19:37
Antworten
RabenBunt

Sehr gut und sehr lecker! Dachte erst, die Gewürzangabe ist etwas viel aber das hatte dann doch seine Berechtigung. Wird es wieder geben.

10.10.2019 17:23
Antworten
esmeralda81

absolut mega lecker! habe auch noch mit reichlich Knoblauch gewürzt und als Beilage gab es dicke Pommes und einen gemischten Salat sowie Tzatziki. perfekt!

08.01.2019 23:06
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,bei dazu griechische Zitronen Knoblauch Kartoffel und ein Salat. LG

20.10.2018 19:59
Antworten
Hamburger1963

Genau nach Rezept gemacht. ...Als Beilage gefüllte Peperoni. ...läuft. ...Sehr lecker. ...Gibt es wieder. ..

19.01.2018 21:20
Antworten
peppers07

Guten Morgen! gestern habe ich dieses Rezept ausprobiert und die Frikadellen waren ausgesprochen lecker. Ich habe dazu Jamaicas Tzaziki gemacht und Backofenpommes. Danke & viele Grüße, Peppers

09.11.2008 09:47
Antworten
MaikNadi

Hallo, die Spiesse haben uns sehr gut geschmeckt und die wird es bestimmt wieder geben. Danke für das leckere Rezept. LG Nadi

05.08.2008 12:53
Antworten
Jerchen

Ja, diese Frikadellen-Spieße sind schon lecker. Kenne das Rezept ein wenig anders (mit Knobi und mehr Kräutern), aber egal... LG Jerchen

17.07.2008 16:33
Antworten
Radieschen77

Hallo, ich habe das Rezept heute auspprobiert. Hat uns sehr gut geschmeckt. Habe auch noch extra Knoblauch dazugegeben. Sehr lecker :-)

03.07.2008 21:04
Antworten
elli68

Hallo, habe heute mittag, da ich wieder mal nicht wusste was soll man kochen, diese Spieße gemacht. Allerdings wurde mehr Hackfleisch gemacht und auf die Speiße habe ich auch verzichtet und "nur" Fleischpflanzerl daraus gemacht. In die Masse kam auch noch 2 Knoblauchzehen und auf die Semmelbrösel habe ich auch verzichtet. Dazu gab es selbst gemachtes Tzatziki, Kartoffelecken aus dem Backofen und Gurkensalat. Was soll ich sagen? Geschmeckt hat`s meinen Kids (wie beim Griechen!!!). Werde ich öfter machen!!! Danke für die tolle Idee!!!

25.06.2008 17:56
Antworten