Bewertung
(214) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
214 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2008
gespeichert: 5.076 (7)*
gedruckt: 25.274 (109)*
verschickt: 477 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2007
9.496 Beiträge (ø2,2/Tag)

Zutaten

4 große Paprikaschote(n)
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Rahm
200 g Reis
200 ml Gemüsebrühe, (ca.)
200 g Käse, geraspelt, (Gouda etc)
1 große Zwiebel(n)
1 Bund Kräuter (Petersilie, Basilikum etc)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Für die Sauce:
2 EL Tomatenmark
100 ml Sahne oder Cremefine
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Öl zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Schoten:
Die Paprikaschoten halbieren und den Strunk, zusammen mit den Kernen, entfernen. Tomaten vierteln, dann entkernen und klein schneiden.

Den klein geschnittenen Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl anbraten, den Reis kurz dazugeben. Anschließend mit der Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten kochen (dabei mehrmals verrühren), bis der Reis gar aber bissfest ist. Klein gehackte Kräuter, Tomaten und den Rahm zugeben und nochmals verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Die Masse in die halbierten Schoten füllen und mit Käse bestreuen.

Für die Soße:
Zwiebel klein schneiden und anbraten. Tomatenmark, Tomatenstückchen und Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Schoten bei ca. 180 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen. Falls der Käse zu braun wird, gegen Ende der Garzeit die Schoten mit Alufolie abdecken.

Die Schoten auf dem Teller anrichten und die Soße dazugeben.