Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2008
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 334 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
859 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er), getrennt
6 EL Zucker
6 EL Mehl
4 EL Öl
Zitrone(n), die Schale gerieben
1 1/2 TL Backpulver
  Für die Creme: 1
Eigelb
2 Pkt. Puddingpulver, Vanille-
1 EL Mehl
12 EL Zucker
1 1/2 Liter Milch
3 Pkt. Vanillezucker, Bourbon
400 g Butter
  Für die Creme: 2
Eiweiß
18 EL Zucker
3 TL Kaffeepulver, lösliches
  Zum Verzieren:
100 g Krokant, Haselnuss-
100 g Schokolade, geraspelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitzubereitung:
Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Eigelb mit Öl und Zitronenschale verrühren. Eiweiß und Eigelb vermengen, Das Mehl mit dem Backpulver reinsieben und behutsam unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen. Rausnehmen und erkalten lassen.

Zubereitung Creme 1:
Mehl und Puddingpulver miteinander vermengen und mit der kalten Milch glatt verrühren.
Eigelb und Zucker schaumig rühren und ebenfalls mit der kalten Milch verrühren. Das ganze im Wasserbad unter rühren ca. 20 Minuten kochen. Zum Schluss die Butter und Vanillezucker in die warme Masse integrieren. Noch in warmem Zustand auf den Biskuitboden streichen und anschließend erkalten lassen.

Zubereitung Creme 2:
In einem größeren Gefäß (ca. 3 Liter Inhalt) Eiweiß mit 7 EL Zucker und Kaffeepulver steif schlagen.
11 EL Zucker und 1 EL Wasser bei niedriger Hitze leicht karamellisieren. Noch in flüssigem Zustand in das steif geschlagene Eiweiß (in dünnem Strahl) einfließen lassen und sehr energisch verrühren.
Da die Masse sehr an Volumen gewinnt und das Karamell sehr rasch integriert werden muss, wäre von Vorteil wenn jemanden mithilft.
Sollte dass Karamell zu früh erkalten, noch einmal erwärmen. Es ist ganz wichtig, dass der Zucker in sehr heißem Zustand in die Eiweißmaße integriert wird.

Creme noch im warmen Zustand auf den Kuchen auftragen. Mit Nusskrokant und geraspelter Schokolade garnieren und ca. 12 Stunden kühl stellen.