Ricottakuchen


Rezept speichern  Speichern

cremiger Käsekuchentraum ohne Boden

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.06.2008 2673 kcal



Zutaten

für
200 g Ricotta
200 g Doppelrahmfrischkäse
100 g Zucker
100 g Butter
1 ½ Pck. Vanillezucker
50 g Grieß
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
½ Zitrone(n), (Saft+ Schale)
Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
2673
Eiweiß
68,77 g
Fett
190,56 g
Kohlenhydr.
171,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren und nacheinander 3 Eigelb hinzufügen und glatt verrühren.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.

Ricotta und Frischkäse unter die Eier-Zuckermasse unterheben. Geriebene Zitronenschale und Zitronensaft in den Teig geben und umrühren.
Zum Schluss den Grieß und das Backpulver mit dem Teig verrühren und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Das Ganze dann in eine gefettete und am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 40 Minuten auf der Mittelschiene backen.
Nach Ablauf der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen noch für ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Danach aus der Form nehmen und nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

paulita

Unser neuer Lieblingskuchen! ich habe noch Heidelbeeren in die Masse gegeben und einige obendrauf gestreut. der Kuchen schmeckt warm und kalt sehr gut.

21.06.2020 15:09
Antworten
Juulee

Dankeschön !!! Das freut mich sehr. Ja, es passt ja jederlei Art von Früchten dazu. Heidelbeeren gehören da zu den Top 3! :-))) LG Jule

22.06.2020 09:29
Antworten
Golia25

Sehr lecker! Rezept geht schnell und macht was her, perfekt! Hat jemand Erfahrung mit der doppelten Menge in einer 26er Form?

16.11.2018 21:31
Antworten
Juulee

Das freut mich sehr, dass dir der Kuchen geschmeckt hat. Doppelte Menge habe ich bisher noch nicht gemacht, doch ich denke, dass das machbar ist. Der Kuchen wird dann höher und braucht sicher auch eine längere Backzeit. Das müsste man ausprobieren. LG Juulee

17.11.2018 11:02
Antworten
Juulee

Super ! Danke fürs Nachbacken und auch die hilfreichen Angaben, den Kuchen in einer Low-Carb-Version zu backen! Das ist schön. Ich glaube, mehr Frischkäse schadet dem Kuchen wohl nicht! :-))) - Danke auch für diese hilfreiche Rückmeldung. LG Juulee

12.01.2017 14:10
Antworten
Gina1979

Hallo, da es bei uns üblich ist zu Silvester Kuchen zu servieren, habe ich neben anderen Kuchen diesen aufgetischt. Vielen Dank für das Rezept, es kam gut an und wird sicherlich nochmal gemacht. Liebe Grüße Gina1979

04.01.2010 21:43
Antworten
Happiness

hallo Juulee, gerne doch :-) nächstes Mal werde ich wohl einen Kirschkompott mit Amaretto machen, könnte auch passen. lg, Evi

09.07.2009 08:33
Antworten
Happiness

sehr lecker. Im Orignalrezept wird eine 18er Form verwendet, in deinem eine 26er, ich habe als Kompromiss die 24 er verwendet ;-) wenn ich eine hätte, würde ich gegen 20 oder 22er tendieren. Der Kuchen hat super geschmeckt, habe dazu eine Himbeersauce serviert. lg, Evi

21.06.2009 18:27
Antworten
Juulee

Liebe Evi herzlichen Dank für die gute Bewertung. Schön, dass der Kuchen geschmeckt hat. Mit Himbeersoße schmeckt er auch sehr gut. Ich finde, zu dem Kuchen gehört etwas Fruchtiges dazu! Ja du hast recht: in einer 26ger Form wird der Kuchen etwas flacher. Ich mache ihn mittlerweile auch in einer kleineren Form. Liebe Grüße Juulee

21.06.2009 21:46
Antworten
Juulee

Hallo Evi, habe eben dein schönes Bild entdeckt! Danke dir dafür!! Mit der Himbisoße sieht der Kuchen auch prima aus! ;-) LG Juulee

08.07.2009 22:09
Antworten