Gefüllte Hackröllchen


Rezept speichern  Speichern

Als Fingerfood - kein Auflauf !

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 10.06.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischtes
100 g Blattspinat (TK), aufgetaut
100 g Feta-Käse
100 g Paprikaschote(n), rote
100 g Käse (Gouda) am Stück
Paniermehl
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelte
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
evtl. Knoblauch bei Bedarf
evtl. Brühe, klare, instant, bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus Hackfleisch, Ei, Paniermehl und klein geschnittener Zwiebel eine Masse herstellen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. Knoblauch oder klarer Brühe kräftig würzen.

Die Paprikaschote putzen und zusammen mit Feta-Käse und Gouda in kleine Würfel schneiden. Den aufgetauten Blattspinat etwas zerpflücken.

Einen Teil der Hackfleischmasse auf Klarsichtfolie streichen, so dass ein Rechteck von ca. 40 cm x 12 cm entsteht. Dann mit Spinat und Feta-Käse oder Gouda- und Paprikawürfel mittig belegen. Mithilfe der Folie zu einer Rolle formen und gut zusammendrücken. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Fleisch alle ist und etwa 4 Rollen entstanden sind. Diese auf ein Backblech setzen.

Etwa 35 Min. im vorgeheizten Backofen bei 200°C schön braun braten.

Auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer in kleine Scheiben schneiden.

Eignet sich prima als Alternative zu den kleinen Frikadellen für Buffet und Party.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, sieht super aus auf einem Buffet. Gibt's wieder, besten Dank!!

18.08.2015 15:19
Antworten
tina1909

So, habe nun einmal mit Gouda u. Paprikaschote gefüllt und einmal mit Feta und Spinat. Ist Weihnachten sehr gut bei allen angekommen. Da auch super vorzubereiten für jedes Buffet eine leckere Sache.

31.12.2014 14:04
Antworten
tina1909

Hallo, im Rezept steht ja Feta und Spinat o d e r Gouda und Paprika. Schmeckt es alles zusammen besser, oder sollte man die Röllchen verschieden füllen? Hat das mal jemand ausprobiert??

22.12.2014 15:55
Antworten
Emily15

Hallo, ich muss sagen siehts klasse aus, werde das jetzt auch ausprobieren,danke. für gute idee. LG Emily =)

07.02.2011 19:29
Antworten
laurinili

Hallo, es hat Klasse geschmeckt. Wir haben es zu Salzkartoffeln und noch einen grünen Salat gegessen. Eine schöne Alternative zum "normalen" Hackbraten. LG Laurinili

01.12.2010 09:38
Antworten
Lallag

Einfach und schnell zuzubereiten. Man sollte allerdings drauf achten, dass die Masse dick genug ist, da die Rolle sonst schnell auseinander bricht. War auf meiner Party ein Hit. Siehe Fotos.

01.04.2010 08:26
Antworten