Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2008
gespeichert: 128 (0)*
gedruckt: 1.400 (6)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
15 g Hefe
1/4 TL Zucker
250 g Mehl
1/2 TL Salz
125 ml Wasser, lauwarmes
6 EL Olivenöl
200 g Crème fraîche
200 g Walnüsse
200 g Gorgonzola
Birne(n), reife
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe zerbröckeln und mit wenig Zucker überstreuen. Solange rühren, bis die Hefe vollkommen flüssig ist. Zusammen mit Mehl, Salz, Wasser und Olivenöl zu einem festen Hefeteig verkneten und mindestens 30 Minuten gehen lassen (länger schadet sicher nicht).

Für den Belag die Crème fraîche mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus dem fertigen Hefeteig kleine Minipizzen mit etwa 8 cm Durchmesser formen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und mit der Creme bestreichen.

Die Walnüsse grob hacken und über die Creme streuen. Den Gorgonzola (wer es noch pikanter mag: Roquefort) in Scheiben schneiden und auf den Pizzen verteilen. Die reife Birne in Scheiben schneiden und auf den Käse legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft etwa 15 Minuten backen.