Fleischwurstpfanne Rioja


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.02.2003



Zutaten

für
500 g Fleischwurst, dünn (ca 3 cm Durchmesser)
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
4 Ei(er)
1 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
4 Scheibe/n Weißbrot
Basilikum
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
4 EL Öl (Sojaöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen abziehen, fein Würfeln und in 2 EL heißem Öl in einer breiten Pfanne glasig dünsten.
Wurst häuten und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden, in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und unter Wenden kurz anbraten. Die Pizzatomaten zugeben. Mit Basilikum nach Geschmack würzen und bei geringer Hitze einige Minuten durchschmoren lassen.
Eier aufschlagen, darauf setzen und stocken lassen, eventuell die Pfanne dabei abdecken.
In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen, das Brot darin von beiden Seiten knusprig braun braten, mit einer halbierten Knoblauchzehe abreiben und auf vorgewärmte Teller legen.
Die Wurstpfanne mit den Eiern auf den Broten verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Paprika pikant würzen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oliverundkara

Hört sich gut an.Werde aber Nudel verwenden .Grüße Oliver

14.09.2006 14:42
Antworten
Liesbeth

Gute Frage, woher der Name kommt. Ich habe es unter diesem Namen kennengelernt, hinterfragt habe ich nicht. LG Liesbeth

05.01.2008 14:06
Antworten
Mauti

Hallo, dabei kann man schön variieren und z.B. andere Gemüse (Paprika, rote Zwiebeln) mit zugeben. Doch dann ist es wohl nicht mehr "Rioja" (woher der Name, hätte fast an eine Weinzugabe gedacht). Viele Grüße, Mauti

03.01.2006 15:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Liesbeth, fleischwurst essen wir gern und das wird mal ein schnelles Mittagessen. VG Jürgen und Nancy

13.09.2004 11:05
Antworten