einfach
Europa
Italien
kalt
Käse
marinieren
Party
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mozzarella mit erfrischend scharfer Crème fraîche

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.06.2008



Zutaten

für
4 Pck. Mozzarella di bufala
300 g Crème fraîche
3 Piri-Piri oder andere kleine Chilischoten
2 Zitrone(n), unbehandelt
3 EL Olivenöl, sehr gute Qualität
2 EL Majoran oder Oregano, frisch gehackt
1 Prise(n) Meersalz, grobes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Ich empfehle für die Zubereitung echten Büffelmozzarella, z. B. vom Bio-Laden.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden (geht sehr leicht mit einer Schere) und flach auf einer großen Platte verteilen. Die Crème fraîche auf den Mozzarella streichen, bis er komplett bedeckt ist.

Die Chilies entkernen und fein hacken, ebenso das verwendete Kraut (alternativ kann auch Basilikum verwenden werden). Kraut und Chili über die Crème fraîche streuen. Die Schale der beiden Zitronen über die Crème fraîche reiben. Öl darüber träufeln, ebenso den Saft einer Zitrone und zum Schluss alles mit Meersalz bestreuen. Das Ganze für mindestens 1-2 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

Schmeckt super zu Gegrilltem im Sommer!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.