Überbackener Lauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.02.2003



Zutaten

für
4 große Lauch - Stangen
12 Scheibe/n Schinken, gekocht
Butter, etwa 40 - 60 g
2 EL Mehl
½ Liter Milch
2 EL Käse, gerieben
2 EL Paniermehl
2 EL Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Lauch in 8 – 10 cm lange Stücke schneiden. 10 Min. in Salzwasser kochen, abtropfen lassen.
Gekochte Schinkenscheiben dünn mit Senf bestreichen. Lauch darin einwickeln. Nebeneinander in eine. Form legen.
Aus Butter, Mehl und Milch eine weiße Sauce zubereiten. Geriebenen Käse darin auflösen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Sauce über den Lauch gießen. Mit Paniermehl, Parmesan und Paprikapulver bestreuen. Butter in Flöckchen darüber verteilen.
Bei 200° 20 Min. backen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Geesecake

Sehr lecker! Eigentlich war das Rezept gedacht um überschüssigen Lauch loszuwerden - war aber so lecker dass es in die Rezeptsammlung wandert. Bestimmt auch lecker mit anderem Gemüse! Danke fürs Rezept

25.07.2017 20:49
Antworten
Rosalilla

Hallo, sehr fein und sehr guter Geschmack, das haben alle gegessen ohne zu meckern und das kommt nicht alle Tage vor, Danke fürs Rezept! Habe allerdings den Senf weggelassen und den Schinken in Streifen geschnitten und etwas von Käse noch obenauf zum Überbacken gestreut. Rosalilla

31.05.2016 20:44
Antworten
Nobby1960

ein gutes Rezept, werde ich auch mal mit anderen Gemüse probieren (Brocoli, Rosenkohl), nobby

28.09.2015 14:23
Antworten
Hummel1501

Habe hin und her überlegt. Wollte eigentlich erst 3* geben, weil ich die Rezeptbeschreibung ( für die Mehlschwitze) etwas für Kochanfänger etwas schwierig fand. Hab mich aber umentschieden, weil es wirklich lecker ist und 3* einfach zu wenig dafür. Vom Geschmack her würde ich sogar 5* geben. Da es aber ein recht simples Rezept ist gebe ich 4*. Danke für die tolle Idee. Das wird es bei mir jetzt öfter geben LG Hummel

14.05.2013 18:58
Antworten
Cessa1984

ich habe den Lauch heute zum Abendessen gemacht und hatte erst richtig Angst weil meine Soße nicht wirklich eingedickt ist, aber das Ergebnis war einfach traumhaft. Ich habe statt dem geriebenen Käse einfach eine halbe Scheibe Gouda unter die Soße gerührt und auf den drübergestreuten Käse habe ich verzichtet. Dazu gab es Salzkartoffeln - ich fand es soooo lecker und freue mich jetzt schon auf den Rest der morgen mein Mittagessen sein wird. Asolut empfehlenswert!

17.01.2012 23:22
Antworten
juti

Hallo roslin, leckeres Rezept. So ähnlich mache ich meinen überbackenen Chicoree. LG - juti

26.02.2005 17:27
Antworten
roslin

Hallo binerine, In dem Rezept steht 40 – 60g Ich meß das aber nicht ab und mach es so nach Schnauze. Aber es schmeckt sehr gut, probier es ruhig aus. LG roslin

25.09.2003 12:29
Antworten
Nobby1960

Hallo Roslin, habe soeben meine Brille 2x geputz - aber die Menge Butter steht oben im Rezept nicht . Außerdem steht auch kein Senf im Rezept oben als Zutaten !! mfg. Nobby

27.09.2015 18:15
Antworten
Chefkoch_EllenT

Ich habe die Zutatenliste korrigiert. Danke für den Hinweis! Wenn man bei der Rezepteingabe versucht, in die Spalte für die Menge eine Zahl "xx bis xx" eingeben will, dann nimmt das System das nicht an und hinterher steht gar nichts da. Das ist damals bei der Rezeptbearbeitung nicht aufgefallen (unser Fehler, Entschuldigung). Auch der Senf ist jetzt in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

27.09.2015 18:57
Antworten
binerine

Hallo Roslin! Wieviel Butter sollte man denn nehmen? Das Rezept hört sich so ja ganz lecker an. LG binerine

24.09.2003 09:47
Antworten