Erdbeer - Sahne - Likör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.06.2008 1957 kcal



Zutaten

für
600 g Sahne
2 EL Zucker
400 g Erdbeeren, frische
1 Pck. Vanillezucker
400 ml Wodka oder Rum bzw. Korn

Nährwerte pro Portion

kcal
1957
Eiweiß
21,88 g
Fett
64,60 g
Kohlenhydr.
89,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Sahne und Zucker unter Rühren aufkochen und 5 Min. bei geringer Hitze etwas einkochen lassen.

Die Erdbeeren waschen und entstielen. Die Erdbeeren zusammen mit dem Vanillezucker fein pürieren und in die Sahne rühren. Das Ganze nun nochmals 5 Min. köcheln lassen. Die Erdbeer-Sahne abkühlen lassen und den Alkohol unter die Sahne mischen. Den Likör in Flaschen abfüllen, gut verschließen und kühl aufbewahren. Einige Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Vor dem Verzehr den Erdbeer-Sahne-Likör gut schütteln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Imbiss11

Ich habe den Likör mit 40prozentigen Wodka gemacht,wieviel Prozente hat der Likör jetzt weiß das jemand

09.06.2020 21:27
Antworten
muckymeyer

Wie lange hält sich der Likör im Kühlschrank?

07.07.2019 21:49
Antworten
Nick2011

Mein Likör ist etwas krischelig geworden. Woran kann das liegen?

08.06.2019 20:49
Antworten
hermine96

Hallo petra9589 meine leeren Flaschen haben 350 Milliliter und ich habe jetzt das für eine Person das Rezept wie viel passt denn in zwei Flaschen von 350ml rein

08.03.2019 19:03
Antworten
ManuGro

Hallo, ich habe diesen feinen Likör gemacht, allerdings mit weniger Wodka (nur 250 ml). Beim nächsten Mal nehme ich noch mehr Erdbeeren. LG ManuGro

01.07.2016 08:51
Antworten
rkangaroo

Hi petra, danke für dieses leckere Rezept! Die einfachsten Sachen sind doch oftmals mitunder die Besten! Ich habe diesen schmackhaften Likör im August angesetzt und er wird immer besser - schön dickflüssig und er hat mitlerweile einen ganz dollen "Umpf" in sich gekriegt! Jedenfalls kann ich sagen, er hält sich recht lange (wenn man sich zusammenreißt, gggggrr...), habe sogar das Gefühl, daß er mit der Zeit sogar stärker wird. Gruß aus Australien rkangaroo

07.10.2008 01:52
Antworten
moyra

Den Sirup habe ich heute nachgemacht, allerdings erstmal nur mit der Hälfte Wodka, was ich persönlich ausreichend fand. Und nachgesüßt habe ich auch noch, mit Erdbeer-Vanille Sirup. Jetzt muß er ein paar Tage ziehen, aber schmeckt schon lecker. Liebe Grüße Moyra

15.06.2008 23:39
Antworten
moyra

Ach ja, ich habe einen Teil ins Gefrierfach gelegt, da wir sicher nicht alles so schnell trinken. Dort müßte es a eigentlich länger haltbar sein, abgefüllt in eine Kunststoffflasche, damit nichts kaputt geht. LG

15.06.2008 23:41
Antworten
muttimami

Wie lange ist der Likör haltbar??? Möchte gern auch mal welchen ansetzen, auch in anderen Geschmacksrichtungen, nur wenn er nicht sehr lange haltbar ist, wäre das auch irgendwie schade. LG Doreen

08.06.2008 09:59
Antworten
petra9589

Hallo Muttimami, das kann ich Dir leider nicht so genau sagen. Der ist bei uns immer schnell weg. Ich denke jedoch, dass er sich mindestens 1 Monat hält.

08.06.2008 11:04
Antworten