Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2008
gespeichert: 2.197 (1)*
gedruckt: 3.993 (18)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.05.2006
5.513 Beiträge (ø1,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
15 kleine Kartoffel(n), ungeschält
Schalotte(n), grob gewürfelt
Knoblauchzehe(n)
50 ml Wein, weiß, trocken
3 Zweig/e Rosmarin
 einige Rosmarin - Nadeln
 etwas Pfeffer
 etwas Salz
 etwas Zitrone(n) - Schale, abgerieben
 etwas Olivenöl, (ca. 20 - 30 ml)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die kleinen ungeschälten Kartoffeln halbieren, Schalotten grob würfeln, Knoblauch in sehr dünne Scheiben schneiden.
Schalotten, Knoblauch, Olivenöl, etwas Weißwein, Rosmarinzweige und Nadeln in eine Auflaufform geben. Obenauf die halbierten Kartoffeln legen und salzen, pfeffern und mit den anderen Zutaten mehrmals mischen.

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Anschließend die Kartoffeln zuerst mit Alufolie abdecken und auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten und danach 10 bis 15 Minuten ohne Folie garen. Zwischendurch mehrmals wenden und mit der Gabel testen, ob die Kartoffeln schon weich sind.
Sind die Kartoffeln weich, den Ofen ausschalten, noch mal etwas Wein zugeben und die Zitronenschale untermengen. Alles nochmals ca. 10 Minuten im Ofen durchziehen lassen.

Dazu schmeckt sehr gut ein Knoblauchcreme-Dip.